Online-Marketing

Die Frage ist nicht ob, sondern wie schnell?

Ist es wichtig, dass jemand weiß, wo ich zu finden bin? Wie meine Telefonnummer lautet, wie mein Leistungsspektrum aussieht? Wenn Sie das mit „Ja“ beantworten, dann ist auch eine Internetpräsentation für Sie unumgänglich.
Ein gezieltes Online-Marketingkonzept bietet die Chance, im riesigen Angebot des Internets von Kunden gefunden zu werden und diese Kunden auch zu binden.
In der ersten Phase schafft man die Grundlage für den späteren Erfolg. Wer hier aus Kostengründen zögert, riskiert die gesamte restliche Investition. Sinnvollerweise sollte vor Projektbeginn ein Beratungsgespräch geführt werden, in dessen Mittelpunkt die einzelnen Projektphasen mit Kerninhalten und Stolpersteinen stehen.

Der erste Eindruck – Die eigene Internetadresse

Der erste Schritt für ein erfolgreiches Online-Marketing ist die Wahl einer geeigneten, unverwechselbaren und einprägsamen Internetadresse, der Domain. Dabei gilt: Je prägnanter die Adresse, desto eher wird sich der potentielle Kunde an sie erinnern und die Firma im Internet wieder finden. Daher eignen sich Firmen- oder Produktnamen besonders gut als Domain-Namen.
Ideal ist ein Domain-Name, wenn der Nutzer ihn aus dem Firmennamen ableiten kann. Eine Domainabfrage bei www.denic.de klärt schnell, ob die gewünschte Domain noch zu haben ist.

Um Domainstreitigkeiten aus dem Wege zu gehen, sollten Sie das Markenrecht beachten. Informationen zum so genannten Domainrecht finden Sie unter anderem bei www.domain-recht.de

Weitere Informationen: