#MVStartup Nachrichten

In by @red1

Ein Notfall-Handbuch sollte jedes Unternehmen haben

Laut einer deutschlandweiten Umfrage des DIHK haben nur knapp 30 Prozent der Unternehmen die zur Fortführung des Betriebes wichtigen Unterlagen für Vertrauenspersonen griffbereit.

Forschungszulage: Steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung in Unternehmen

Mithilfe der Forschungszulage können sich Unternehmen Personalkosten anteilig vom Staat fördern lassen – auch rückwirkend.

Startups bleiben zuversichtlich

In den vergangenen zwei Jahren hat sich die Situation für Startups in Deutschland verbessert. Das sagen 42 Prozent der Gründerinnen und Gründer von Tech-Startups.

Welche Versicherungen brauchen Gründer oder Unternehmen?

Eine Unternehmensgründung bringt immer auch eine Reihe von Unwägbarkeiten und Risiken mit sich. Nicht gegen alles kann man sich versichern. Aber es gibt verschiedene Möglichkeiten, existenzbedrohende Risiken abzudecken oder zumindest abzumildern. Wie entscheidet man aber nun, welche Versicherung wirklich nötig ist?

Was tun, wenn das EU-Schnellwarnsystem „Safety Gate” vor meinem Produkt warnt?

Wer ein Produkt in der Europäischen Union kauft, soll davon ausgehen können, dass es sicher ist, solange es seiner Bestimmung nach benutzt wird. Bei Kontrollen fallen jedoch den Marktüberwachungsbehörden in Europa immer wieder Produkte auf, die Mängel aufweisen.

Der Ideenwettbewerb inspired 2022 abgeschlossen

inspired – Der Ideenwettbewerb. In MV.”

GmbH-Gründungen und Handelsregistereintragungen online möglich

Am 1. August 2022, treten wesentliche Regelungen des vom Bundesministerium der Justiz jeweils vorgelegten und im Sommer 2021 bziehungsweise im Juni 2022 vom Deutschen Bundestag beschlossenen Gesetzes zur Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinie (DiRUG) und des Gesetzes zur Ergänzung der Regelungen zur Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinie (DiREG) in Kraft.

9 von 10 Unternehmen setzen ihre Klimaziele mit digitalen Technologien um

Die deutsche Wirtschaft setzt weiterhin stark auf den Klimaschutz und will zu großen Teilen die Klimaziele der Politik übertreffen.

Bedingungen für „Einhörner“ verbessern

Technologie- und wissensintensive Gründungen verharren in Deutschland auf niedrigem Niveau. Genau aus diesem Bereich kommen aber die sogenannten Einhörner. Das sind junge Unternehmen mit einem Marktwert von mehr als einer Milliarde Dollar – meist Dank radikal neuer Technologien oder neuer Geschäftsmodelle.

Knotenpunkt der Digitalisierung

Aus einer ehemaligen Kita soll in Sietow ein moderner Coworking Space auf dem Land werden. Und jeder Bürger, jede Bürgerin könnte und sollte in einer absehbaren digitalen Zukunft im Umkreis von 26 Kilometern gern auch Minuten reale Möglichkeiten zur gesellschaftlichen Teilhabe im flächengrößten Landkreis Deutschlands- der Mecklenburgische Seenplatte- bekommen. Also Anschluss an Arbeit, Gesundheit, Kultur, Bildung bekommen. Geht das?

Ralph Schipke

Wirtschaftsminister Meyer (SPD): “Das Entscheidende ist Mut”

Gründergeist sollte unbedigt zur DNA eines Wirtschaftsministeriums gehören. Wie es damit in Schwerin bestellt ist, wollten wir direkt aus dem Mund von Reinhard Meyer (SPD) hören.

Ralph Schipke

Wege übers Coworkland

Wir wollen heute erneut – und aus aktuellem Anlass – das Thema Coworking aufgreifen. Im Land, das sich selbst den Slogen und Hashtag #arbeitenwoandereUrlaubmachen gesichert hat, werden urbane Digitalworker nicht unbedingt ideale Bedingen für die neuen Formen der Zusammenarbeit vermuten. Doch lasst euch eines Besseren belehren!

Startups bleiben zuversichtlich

In den vergangenen zwei Jahren hat sich die Situation für Startups in Deutschland verbessert. Das sagen 42 Prozent der Gründerinnen und Gründer von Tech-Startups.

Ralph Schipke (Grafik)

Start-up Fahrplan steht

Das Bundeskabinett hat die erste umfassende Start-up-Strategie einer Bundesregierung beschlossen. Ziel der Strategie ist, die Start-up-Ökosysteme in Deutschland und Europa zu stärken. Nach dem Kabinettsbeschluss beginnt jetzt die Umsetzung der Maßnahmen, die in zehn Handlungsfelder aufgeteilt sind.

Bedingungen für „Einhörner“ verbessern

Technologie- und wissensintensive Gründungen verharren in Deutschland auf niedrigem Niveau. Genau aus diesem Bereich kommen aber die sogenannten Einhörner. Das sind junge Unternehmen mit einem Marktwert von mehr als einer Milliarde Dollar – meist Dank radikal neuer Technologien oder neuer Geschäftsmodelle.

Forschungszulage: Steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung in Unternehmen

Mithilfe der Forschungszulage können sich Unternehmen Personalkosten anteilig vom Staat fördern lassen – auch rückwirkend.

Energiekostendämpfungsprogramm: Zuschüsse beantragen bis zum 31. August 2022

Das Energiekostendämpfungsprogramm ermöglicht temporäre Zuschüsse zu gestiegenen Erdgas- und Strompreisen in besonders betroffenen Branchen.

Gründungswettbewerb – Digitale Innovationen: Winterrunde 2022/23

Mit dem „Gründungswettbewerb – Digitale Innovationen” werden die besten Ideen für innovative Unternehmensgründungen prämiert, die auf digitalen Technologien basieren.

 
Print Friendly, PDF & Email