GründerTermine

Jan
23
Mi
Startup-Days auf der Internationalen Grünen Woche @ Messe Berlin
Jan 23 – Jan 24 ganztägig
Startup-Days auf der Internationalen Grünen Woche @ Messe Berlin | Berlin | Berlin | Deutschland

An diesen zwei Tagen dreht sich im Professional Center der Internationen Grünen Woche alles um Startups. Mit den IGW-Startup-Days gibt die Messe Berlin jungen Unternehmen aus der Lebensmittelbranche die Möglichkeit, mit wichtigen Entscheidern aus dem Lebensmitteleinzelhandel und anderen Experten und Multiplikatoren in Kontakt zu kommen: 20 ausgewählte Gründer wetteifern in Pitch-Sessions um die Gunst der Jury und stellen in einem Ausstellungsformat ihre Geschäftsidee und Produkte vor. Food-Experten, Förderer und andere Mitgestalter der Lebensmittelbranche zeigen in spannenden Key Notes, was die Szene aktuell bewegt. Der Zutritt zum Professional Center ist nur Fachbesuchern der Internationalen Grünen Woche möglich.

Print Friendly, PDF & Email
Existenzgründerseminar durch Hartmann Consulting in Wismar @ Fa. Domus
Jan 23 um 8:00 – 15:30
Existenzgründerseminar durch Hartmann Consulting in Wismar @ Fa. Domus | Wismar | Mecklenburg-Vorpommern | Deutschland

In Wismar findet ein Seminar für Existenzgründer statt. Es informiert über wesentliche Fragen der Existenzgründung.

Angesprochen sind Teilnehmer aus allen Branchen, wie Gastgewerbe, Handwerk, Freie Berufe, Einzelhandel, Transportsektor und sonstige Dienstleistungen.

Seminargruppen von drei bis zehn Teilnehmern ermöglichen es Ihnen gezielte Fragen zu Ihrem Vorhaben zu stellen.

Am Ende des Seminars erhalten Sie ein Zertifikat, das Sie zur Beantragung des Gründungszuschusses, des Einstiegsgeldes oder für Kredite nutzen können.

Hauptinhalte sind:

  • Anforderungen/persönliche Voraussetzungen
  • Gründungsformalitäten/Pflichten
  • Finanzierung/Förderprogramme
  • Werbung/Marketing
  • Buchhaltung/Steuern/Versicherungen
  • Grundlagen der Preiskalkulation
  • Struktur und Vorgaben des Businessplanes

Die Teilnahmegebühr von 80,00 EUR (brutto) für beinhaltet seminarbegleitende Unterlagen und ein Teilnahmezertifikat, welches für den Gründungszuschuss sowie für Kredite verwendet werden kann.

Print Friendly, PDF & Email
Kick-off-Workshop „SPiNOFF Ideensprint“ @ RIGZ Seminarraum II (EG, links)
Jan 23 um 8:30 – 21:00
Kick-off-Workshop „SPiNOFF Ideensprint“ @ RIGZ Seminarraum II (EG, links) | Rostock | Mecklenburg-Vorpommern | Deutschland

Probleme definieren – Lösungen finden – Geschäftsideen beschreiben

Kostenfreier Workshop (mit Teilnahmebescheinigung) für Angehörige der Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen in M-V

Der SPiNOFF-Ideensprint stellt den Auftakt des neuen Innovationszyklus des FMV dar:  Hier werden durch einen Seminarleiter Probleme aus der Wirtschaft oder Gesellschaft vorgestellt und die TeilnehmerInnen mittels der Innovationsmethodik „Edison-Prinzip“ zu ersten Konzeptideen möglicher Problemlösungen inspiriert. Selbstverständlich können Teilnehmer auch eigene Problembeschreibungen vorstellen, für die sie mittels Produkt- oder Dienstleistungsentwicklungen Lösungen suchen.

Henryk Mioskowski, Inhaber der InnoCademy®, wird bei diesem Innovationstraining eine Reihe von Problemstellungen vorgeben. In Teams wird sich anschließend der Präsentation möglicher Problemlösungen in sechs Schritten genähert. Hierbei soll ausschließlich mit Stift und Papier gearbeitet werden. Am Ende des Workshops können die Teilnehmer über das Siegerteam abstimmen, welches dann eine kleine Prämie erhält.

Für Verpflegung wird gesorgt.

Nutzen für die Teilnehmer:

  • Kennenlernen der Innovationsmethodik „Edison-Prinzip“ mit Teilnahme-Zertifikat
  • eigene Gründungsidee finden
  • Meilensteine zur weiteren Umsetzung festlegen
  • Gleichgesinnte treffen

Kostenfreie Teilnahme für:

  • Angehörige der Universitäten, Hochschulen und Forschungseinrichtungen in M-V
  • Absolventen aller Hochschulen in M-V (in den letzten beiden Abschlusssemestern)
Print Friendly, PDF & Email
Jan
25
Fr
Existenzgründerseminar in Rostock @ ETL Freund & Partner GmbH Steuerberatungsgesellschaft
Jan 25 ganztägig

Basiswissen
Wenn Sie noch keine Vorstellung haben, was bei einer Existenzgründung alles auf Sie zukommt und welche Themen Sie berücksichtigen müssen, dann ist unser ETL Startup Basisseminar genau das Richtige für Sie. Praxiserfahrene Referenten geben Ihnen einen Überblick über die Grundlagen und Meilensteine des Gründungsvorhabens. Sie erhalten wertvolle Tipps und Ratschläge für Ihre Entscheidungsfindung.

Die Anmeldung über die Website ist zwingend erforderlich.

Eine Teilnehmerzahl zwischen 5 und max. 10 Personen sehen wir als optimal an.
Sie erhalten seminarbegleitende Unterlagen und eine Teilnahmebestätigung.

Print Friendly, PDF & Email
Jan
30
Mi
Unternehmer- und Gründerstammtisch bei der IHK Neubrandenburg @ IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern
Jan 30 um 17:30 – 19:30
Unternehmer- und Gründerstammtisch bei der IHK Neubrandenburg @ IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern | Neubrandenburg | Mecklenburg-Vorpommern | Deutschland

Unter dem Hashtag #GemeinsamNetzwerken findet in der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern auch 2019 regelmäßig der Unternehmer- und Gründerstammtisch statt. Aber nicht nur der Titel hat sich geändert. Künftig sollen auch verstärkt die Unternehmerinnen und Unternehmer mit einbezogen werden – sei es durch Themenwünsche, bei der Auswahl von Vorträgen oder mit eigenen Erfahrungsberichten, die Existenzgründern, erfahrenen Unternehmern und auch Führungskräften Inspiration und Anregungen geben sollen.

Gestartet wird im neuen Jahr mit Asta Hübner von der AsBo VorsorgeKonzepte GmbH. Sie hat in vielen kleinen Schritten Prozesse im Unternehmen digitalisiert und es damit fit  für die Zukunft gemacht. Wie sie vorgegangen ist und welche Herausforderungen es zu  meistern gab, wird Gegenstand ihres kurzen Vortrages sein.

Beginnen wird der Stammtisch am 30. Januar wie gewohnt um 17.30 Uhr. Den Vortrag gibt es gegen 18 Uhr. Anschließend bleibt genug Zeit für Fragen und zum Netzwerken.
Der Stammtisch endet gegen 19:30 Uhr. Veranstaltungsort ist das Foyer der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern in der Katharinenstraße 48  in Neubrandenburg.

Um Anmeldung wird gebeten: Matthias Sachse, Telefon 0395 5597-302 oder per E-Mail: matthias.sachse@neubrandenburg.ihk.de

 

Print Friendly, PDF & Email

GründerFahrplan

Markt & Marketing

Von der richtigen Geschäftsidee

Tolle Erfindung oder Geschäftsidee, aber was nun? MARKT & MARKETING

Beratung & Beispiele

Zum ausgefeilten Businessplan

Der Businessplan spiegelt das Gründungsvorhaben wieder. BERATUNG & BEISPIELE

Kapital & Investoren

Zu einer soliden Finanzierung

Rentabilitätsprüfung, Kapitalbedarf, Bankgespräche KAPITAL & INVESTOREN

Förderwegweiser für M-V

Von Microdarlehn bis EXIST-Gründerstipendium PROGRAMME & HILFE

Mitarbeiter & Mehr

Zu Personal- und Rechtsfragen

Planung, Motivation, Rechtsbeistand, Absicherung MITARBEITER & MEHR

GründerThema

Grüne Woche

Grüne Woche: MV wirbt für den Wert von Lebensmitteln

Mecklenburg-Vorpommern möchte die jährlich mit rund 400.000 Besucherinnen und Besuchern stark frequentierte MV-Halle auf der Internetionalen Grünen Woche in diesem Jahr dazu nutzen, um noch stärker auf die Herkunft und den Wert von Lebensmitteln aufmerksam zu machen

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

GründerTipp

Lebensmittelsicherheit

Warum werden Lebensmittel beanstandet?

Wenn Verbraucher an Regelverstöße bei Gemüse und Obst denken, fallen ihnen oft überhöhte Rückstände von Pflanzenschutzmitteln ein. Insgesamt gehören Obst und Gemüse aber zu den Lebensmitteln, die nur selten Anlass zur Sorge geben – nur 7 % aller untersuchten Proben wurden 2017 beanstandet.

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare

Unternehmensnachfolge

Vorpommern

Neue Unternehmer für Vorpommern

Die Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH (WFG), die WITENO GmbH und die Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern machen sich stark für mehr Unternehmensgründungen und –nachfolgen

Print Friendly, PDF & Email
0 Kommentare
Nachfolger gesucht!

Teile GRUENDER-MV.DE!

Neuigkeiten aus der Forschung
Print Friendly, PDF & Email