Hashtag #DigitalesMV

GründerNews

Hightech-Gründungen, EXIST-Gründerstipendium, Studenten, Digitale Agenda, BAföG-Leistungen, Uni, Studierende, Studenten

Rostocker Forscher machen Kreditkarten-Betrügern Leben schwer

Forscher vom Lehrstuhl für Systembiologie und Bioinformatik der Universität Rostock haben einen Algorithmus entwickelt, der auch aus seltenen Daten lernt. Das Besondere an dem Algorithmus ist, dass er Ereignisse vorhersagen kann, die in Datensätzen selten vorkommen, wie z. B. Kreditkartenbetrug, Unfälle oder bevorstehende Herzrhythmusstörungen. Saptarshi Bej aus Indien hat den Algorithmus entwickelt, mit dem es den Rostockern gelingt, die weltweit führenden Methoden zur Klassifizierung unausgeglichener Datensätze zu übertreffen. „Wir können die Leistungsfähigkeit unseres Algorithmus nachweisen, in dem wir uns mit öffentlichen Datensätzen aus Wettbewerben messen“, unterstreicht Professor Wolkenhauer, der den Lehrstuhl leitet. Wie die Rostocker Wissenschaftler das erreicht haben? Die Antwort scheint einfach und ist dennoch schwer. Der Algorithmus könne lernen und deshalb müsse man ihn trainieren, sagt Saptarshi Bej. Aber …

0 Kommentare

MVGründerAgenda

Aug
26
Mo
Existenzgründerseminar durch Hartmann Consulting in Rostock
Aug 26 um 8:00 – 15:30

In Stralsund findet ein Seminar für Existenzgründer statt. Es informiert über wesentliche Fragen der Existenzgründung.

Angesprochen sind Teilnehmer aus allen Branchen, wie Gastgewerbe, Handwerk, Freie Berufe, Einzelhandel, Transportsektor und sonstige Dienstleistungen.

Seminargruppen von drei bis zehn Teilnehmern ermöglichen es Ihnen gezielte Fragen zu Ihrem Vorhaben zu stellen.

Am Ende des Seminars erhalten Sie ein Zertifikat, das Sie zur Beantragung des Gründungszuschusses, des Einstiegsgeldes oder für Kredite nutzen können.

Hauptinhalte sind:

  • Anforderungen/persönliche Voraussetzungen
  • Gründungsformalitäten/Pflichten
  • Finanzierung/Förderprogramme
  • Werbung/Marketing
  • Buchhaltung/Steuern/Versicherungen
  • Grundlagen der Preiskalkulation
  • Struktur und Vorgaben des Businessplanes

Die Teilnahmegebühr von 80,00 EUR (brutto) für beinhaltet seminarbegleitende Unterlagen und ein Teilnahmezertifikat, welches für den Gründungszuschuss sowie für Kredite verwendet werden kann.

Aug
27
Di
Existenzgründerseminar durch Hartmann Consulting in Stralsund
Aug 27 um 8:00 – 15:30

In Stralsund findet ein Seminar für Existenzgründer statt. Es informiert über wesentliche Fragen der Existenzgründung.

Angesprochen sind Teilnehmer aus allen Branchen, wie Gastgewerbe, Handwerk, Freie Berufe, Einzelhandel, Transportsektor und sonstige Dienstleistungen.

Seminargruppen von drei bis zehn Teilnehmern ermöglichen es Ihnen gezielte Fragen zu Ihrem Vorhaben zu stellen.

Am Ende des Seminars erhalten Sie ein Zertifikat, das Sie zur Beantragung des Gründungszuschusses, des Einstiegsgeldes oder für Kredite nutzen können.

Hauptinhalte sind:

  • Anforderungen/persönliche Voraussetzungen
  • Gründungsformalitäten/Pflichten
  • Finanzierung/Förderprogramme
  • Werbung/Marketing
  • Buchhaltung/Steuern/Versicherungen
  • Grundlagen der Preiskalkulation
  • Struktur und Vorgaben des Businessplanes

Die Teilnahmegebühr von 80,00 EUR (brutto) für beinhaltet seminarbegleitende Unterlagen und ein Teilnahmezertifikat, welches für den Gründungszuschuss sowie für Kredite verwendet werden kann.

Existenzgründerseminar durch Hartmann Consulting in Wismar
Aug 27 um 8:00 – 8:15
Existenzgründerseminar durch Hartmann Consulting in Wismar @ Fa. Domus | Wismar | Mecklenburg-Vorpommern | Deutschland

In Wismar findet ein Seminar für Existenzgründer statt. Es informiert über wesentliche Fragen der Existenzgründung.

Angesprochen sind Teilnehmer aus allen Branchen, wie Gastgewerbe, Handwerk, Freie Berufe, Einzelhandel, Transportsektor und sonstige Dienstleistungen.

Seminargruppen von drei bis zehn Teilnehmern ermöglichen es Ihnen gezielte Fragen zu Ihrem Vorhaben zu stellen.

Am Ende des Seminars erhalten Sie ein Zertifikat, das Sie zur Beantragung des Gründungszuschusses, des Einstiegsgeldes oder für Kredite nutzen können.

Hauptinhalte sind:

  • Anforderungen/persönliche Voraussetzungen
  • Gründungsformalitäten/Pflichten
  • Finanzierung/Förderprogramme
  • Werbung/Marketing
  • Buchhaltung/Steuern/Versicherungen
  • Grundlagen der Preiskalkulation
  • Struktur und Vorgaben des Businessplanes

Die Teilnahmegebühr von 80,00 EUR (brutto) für beinhaltet seminarbegleitende Unterlagen und ein Teilnahmezertifikat, welches für den Gründungszuschuss sowie für Kredite verwendet werden kann.

Aug
28
Mi
Morgenstund’ #9: „Copyright, Marke & Co“
Aug 28 um 9:00 – 10:30
Morgenstund' #9: „Copyright, Marke & Co“ @ Cowork Greifswald | Greifswald | Mecklenburg-Vorpommern | Deutschland

Schutzrechte für Startups und kleinere Unternehmen sind unser Thema für die Morgenstund‘ #9. Für Gründer und junge Unternehmen sind ihre guten Ideen sprichwörtlich Gold wert. Ihre Produktideen, Entwicklungen und Innovationen bilden zumeist die Grundlage einer Unternehmung. Umso wichtiger ist es, diese Basis wirkungsvoll zu sichern, um sie am Markt platzieren zu können und im Wettbewerb gegen Nachahmer zu schützen.
Expertin auf diesem Feld ist Rechtsanwältin Marion Janke von der Kanzlei Janke & Schult. Sie wird Auskunft darüber geben, welche Schutzmöglichkeiten Unternehmen für ihre Innovationen, ihre Produkte und Angebote zur Verfügung stehen und was sie selbst beim Umgang mit Ideen anderer beachten müssen.

GemeinsamNetzwerken – Wirtschaftsstammtisch
Aug 28 um 17:30 – 19:30
GemeinsamNetzwerken - Wirtschaftsstammtisch @ IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern | Neubrandenburg | Mecklenburg-Vorpommern | Deutschland

Unternehmer- und Gründerstammtisch bei der IHK Neubrandenburg

Am 28. August gibt es um 18:00 Uhr einen Kurzvortrag mit dem Titel “Rebellion im Hamsterrad – hin zur präsenten Persönlichkeit”.

Susanne Kruse, Coach und Lebensberaterin, ist überzeugt: “Das Bewusstsein über sich selbst, seine Sonnen- und Schattenseiten, seine Gewohnheiten und Verhaltensmuster schaffen die Voraussetzung für eine authentische Lebensweise und Präsenz” und wird über ihren Weg der „Rebellion“ anhand ihres Lebensweges und ihrer Rückkehr nach MV erzählen.

Anmeldungen für den Stammtisch sind gewünscht. Willkommen sind nicht nur IHK-Mitgliedsunternehmen. Die Besucher können kommen und gehen wann sie wollen und sind nicht an Zeiten gebunden.

Alle Teilnehmer, die sich anmelden, möchten wir gern auf  dieser Seite mit Namen, Firma und Ort nennen, damit andere Interessierte gezielt Kontakte knüpfen können. Wenn Sie das nicht wünschen, bitten wir um einen kurzen Hinweis im Anmeldeformular.

Der Stammtisch endet um 19:30 Uhr. Für kleine Snacks und Getränke ist gesorgt.

Der Wirtschaftsstammtisch findet regelmäßig am letzten Mittwoch im Monat ab 17:30 Uhr statt.

Zur Anmeldung

Matthias Sachse

Telefon 0395 5597-302

per E-Mail: matthias.sachse@neubrandenburg.ihk.de

Aug
29
Do
Sprechtag des Servicecenter Kultur HRO
Aug 29 um 10:00 – 16:00
Sprechtag des Servicecenter Kultur HRO @ FRIEDA23 | Rostock | Mecklenburg-Vorpommern | Deutschland

Das Servicecenter Kultur bietet wieder Sprechtage in allen Landesteilen an, um die Möglichkeit zu geben, über aktuelle Probleme, geplante Projekte und Möglichkeiten der Finanzierung von Kultur zu sprechen.
Interessierte können ihre Anträge, Bewilligungsankündigungen und Bescheide mitbringen und während einer persönlichen Beratung wichtige Fragen unter aanderem zur Landesförderung klären.

Termine können mit vorheriger Anmeldung ab 11 Uhr stattfinden. Bitte vereinbart vorab einen Termin, damit wir an den Sprechtagen entsprechend planen können:

Mail: info@servicecenter-kultur.de

Telefon: 0381 – 2035409

Zeitgleich findet an den jeweiligen Orten die Beratung der Fachstelle Kulturelle Bildung zur Neuauflage des Bundesprogramms „Kultur macht stark“ statt. Bitte nutzt dieses Angebot, falls Ihr Projekte der kulturellen Bildung plant und durchführt.

Sep
2
Mo
Sprechtage des Servicecenter Kultur NB
Sep 2 um 10:00 – 16:00
Sprechtage des Servicecenter Kultur NB @ Brigitte-Reimann-Literaturhaus | Neubrandenburg | Mecklenburg-Vorpommern | Deutschland

Das Servicecenter Kultur bietet wieder Sprechtage in allen Landesteilen an, um die Möglichkeit zu geben, über aktuelle Probleme, geplante Projekte und Möglichkeiten der Finanzierung von Kultur zu sprechen.
Interessierte können ihre Anträge, Bewilligungsankündigungen und Bescheide mitbringen und während einer persönlichen Beratung wichtige Fragen unter anderem zur Landesförderung klären.

Termine können mit vorheriger Anmeldung ab 11 Uhr stattfinden. Bitte vereinbart vorab einen Termin, damit wir an den Sprechtagen entsprechend planen können:

Mail: info@servicecenter-kultur.de

Telefon: 0381 – 2035409

Zeitgleich findet an den jeweiligen Orten die Beratung der Fachstelle Kulturelle Bildung zur Neuauflage des Bundesprogramms „Kultur macht stark“ statt. Bitte nutzt dieses Angebot, falls Ihr Projekte der kulturellen Bildung plant und durchführt.


Mehr GründerTermine
Weitere GründerNews
 

Gründerfahrplan


Markt & Marketing

Deine IDEE nimmt Fahrt auf!

Eine tolle Erfindung oder Geschäftsidee, aber was nun? MARKT & MARKETING


Beratung & Beispiele

Erzähle DEINE Geschichte

Der Businessplan spiegelt das Gründungsvorhaben wieder. BERATUNG & BEISPIELE

Von Microdarlehn bis EXIST-Gründerstipendium

FÖRDER-
Fahrplan
M-V

Von Microdarlehn bis EXIST-Gründerstipendium PROGRAMME & HILFE




Kapital & Investoren

WICHTIG: Weichen-
stellung zur soliden Finanzierung

Rentabilitätsprüfung, Kapitalbedarf, Bankgespräche KAPITAL & INVESTOREN



Personal- und Rechtsfragen pünktlich klären

Planung, Motivation, Rechtsbeistand, Absicherung MITARBEITER & MEHR

Mitarbeiter & Mehr

GründerThema

ländlicher Raum

“Urbane Dörfer”: Wie digitales Arbeiten Städter aufs Land bringen kann

Seit Jahren hält der Trend an, dass junge Menschen die ländlichen Regionen verlassen. Ein Grund dafür ist der Mangel an attraktiven Arbeitsplätzen in einzelnen Branchen.

0 Kommentare

GründerWissen

Unternehmensnachfolge, Homeoffice, flexible Arbeitsmodelle, flexible Arbeitszeit, Urlaubsanspruch, Arbeitszimmer

Häusliches Arbeitszimmer: Abzugsfähige Kosten

Wenn das Arbeitszimmer den Mittelpunkt der gesamten betrieblichen und beruflichen Betätigung bildet, kann man bestimmte Aufwendungen von der Steuer absetzen.

0 Kommentare

Unternehmensnachfolge

Unternehmensübertragung

Von der Führungskraft zum Unternehmer

Grundsätzlich gibt es für Unternehmer und Unternehmerinnen, die in der Familie keinen Nachfolger oder keine Nachfolgerin finden, drei Möglichkeiten: Entweder sie bauen hierfür jemanden aus der Unternehmensbelegschaft auf oder sie kontaktieren Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen anderer Unternehmen, die sie hierfür geeignet sehen. Oder sie begeben sich auf Suche nach einem Gründer oder einer Gründerin, der oder die in einer vorhandenen Struktur die eigene Geschäftsidee umsetzen möchte.

0 Kommentare

Nachfolger dringend gesucht!

Hochschulen & Forschung

Paludikulturen mit Schilf und Rohrkolben

Trockengelegte, landwirtschaftlich genutzte Moore sind für rund ein Drittel der Treibhausgasemissionen des hiesigen Agrarsektors* verantwortlich. Deren Wiedervernässung würde die Emissionen stark verringern, dafür bedarf es aus Sicht der Landwirte jedoch gleichwertiger Nutzungskonzepte für die nassen Flächen. Die Universität Greifswald und die Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern wollen vor diesem Hintergrund die Gewinnung von Schilfrohr und Rohrkolben für Bau- und Brennstoffe auf wiedervernässtem Niedermoorgrünland optimieren.

0 Kommentare

Neuigkeiten aus Wissenschaft und Forschung