Webtimum

„…sowas mit Internet“ – Webtimum aus Greifswald

In Gründer aus MV by Ralph Schipke

Es ist ganz klar – je mehr Leute auf Platz 1 bei Google sein wollen, desto schwerer wird es, dort hinzukommen, weil die Konkurrenz immer größer wird.

„Die vergangenen drei Jahre habe ich genutzt, um mich im Bereich Online-Marketing auszutoben, eigene Erfolgsrezepte zu entwickeln und nicht zuletzt meine Unternehmensstrategie für Webtimum zu erarbeiten. Dabei liegt es mir ganz besonders am Herzen, Ihnen ein Angebot mit echtem Mehrwert zu bieten. Ich weiß, wie schwierig es ist, jemandem in der „Online-Welt“ zu vertrauen“, schreibt Elisabeth Möbius auf ihrer eigenen Website. Sie konnte sich und ihr noch  fertig gegründetes Unternehmen vor einem Jahr bei der NewKammer-Veranstaltung vorstellen. Was es ihr gebracht hat und wie „ihr Laden heute läuft“, erzählt sie www.gruender-mv.de:

Netzwerken bei der NewKammer

Die NewKammer ist Pflicht für alle, die aus einer Idee ein Unternehmen machen wollen. Die neuen Mitglieder erhalten dort umfassende Einblicke in das breite Leistungsspektrum der IHK Neubrandenburg welches von „A“ wie Ausbildung über „B“ wie Bauleitplanung bis hin zu „U“ wie Unternehmensfinanzierung reicht. Zudem erhalten Neugründer wie Sylvia Benda oder Elisabeth Möbius, die sich in diesem Jahr dort vorstellen wird, die Möglichkeit, unkompliziert mit den Mitarbeitern der IHK ins Gespräch zu kommen, Netzwerke aufzubauen und sich über das Ehrenamt zu informieren.

Webtimum

Mit ihrer Firma WEBTIMUM hat Greifswalderin Elisabeth Möbius sich auf ein Geschäftsfeld begeben, das in der Region, ja auch in Mecklenburg-Vorpommern sehr zukunftsträchtig erscheint. Foto: Ralph Schipke

Ralph Schipke

03/17/2017

Print Friendly, PDF & Email