Unternehmensnachfolge – wäre das denn auch was für Gründer?

„Eine Unternehmensnachfolge kann nicht aus dem Stand vollzogen werden kann, sondern bedarf einer intensiven Vorbereitung. Dazu gehört auch, sich Sachverstand an die Seite zu holen. Die Industrie- und Handelskammer Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern bietet genau das. Zum einen sensibilisieren wir jene Unternehmerinnen und Unternehmer, die vor der Entscheidung stehen, sich aus der Firma zurückzuziehen, und wir zeigen Existenzgründern die Chancen und Möglichkeiten auf, die sich aus der Übernahme eines bereits am Markt agierenden Unternehmens ergeben“, stellt Torsten Haasch, Hauptgeschäftsführer der IHK fest. In verschiedenen Veranstaltungen stellt sich regelmäßig die Koordinierungsstelle für Unternehmensnachfolge, die bei der Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern GmbH angesiedelt ist, vor. Darüber hinaus erhalten Teilnehmer eine umfangreiche Wissensvermittlung zu diesen Themenkreisen: „Steuern? Das Finanzamt rechnet mit“ und „Wie viel ist … Unternehmensnachfolge – wäre das denn auch was für Gründer? weiterlesen