Inklusionspreis

Inklusionspreis der Wirtschaft

In GründerArchiv by Barbara Behr

Immer mehr Arbeitgeber erkennen, dass sich die Inklusion von Menschen mit Behinderungen lohnt: Sie eröffnet neue Fachkräftepotenziale und schafft Vielfalt in Unternehmen.

InklusionspreisGenau das möchte der Inklusionspreis für die Wirtschaft zeigen. Er prämiert vorbildliche Praxisbeispiele in der Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderung, aber auch in der Weiterbeschäftigung leistungsgewandelter Mitarbeitender.

Sein Ziel: Andere Arbeitgeber zum Nachmachen einladen und Impulse für mehr Inklusion in der Wirtschaft geben.

Gute Beispiele für mehr Inklusion

Verliehen wird der Preis von der Bundesagentur für Arbeit, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, der Charta der Vielfalt und dem UnternehmensForum.
Die Schirmherrschaft hat erneut die Bundesministerin für Arbeit und Soziales übernommen.

Die Initiatoren sind überzeugt, dass der Inklusionsgedanke durch gute Beispiele am besten und nachhaltigsten vermittelt werden kann – deshalb stellen sie die vorbildlichen Projekte der Preisträger einer breiten Öffentlichkeit vor.
2018 wird der Preis bereits zum sechsten Mal verliehen.
Das UnternehmensForum hatte den Inklusionspreis erstmalig 2012 ausgelobt, seitdem haben sich schon über 200 Unternehmen aus ganz Deutschland für die Auszeichnung beworben – und auch in diesem Jahr freut sich die Jury auf viele neue Best Practice Beispiele, die zeigen, dass Deutschlands Arbeitgeber inklusionsstark sind.

Bewerbung

Jedes Unternehmen, das sich für die Inklusion von Menschen mit Behinderungen engagiert, ist eingeladen, sich für den Inklusionspreis für die Wirtschaft 2018 zu bewerben. Die Bewertung eines Projektes ist abhängig von der Größe des Unternehmens (3 Kategorien: bis zu 50.Mitarbeiter, bis zu 500 Mitarbeiter, über 500 Mitarbeiter)

Die Bewerbungsunterlagen stehen Ihnen als Download zur Verfügung.
Die Vorschläge und Bewerbungen können bis zum 15. Oktober 2017 eingereicht werden bei:

Inklusionspreis 2018
c/o zeichensetzen Medienagentur
Frau Astrid Hadem
Steinbühlstraße 3
35578 Wetzlar

Oder per E-Mail an: bewerbung@inklusionspreis.de

Wenden Sie sich bei Fragen gern an:

E-Mail: info@inklusionspreis.de
Tel.: 06441 915-110

 

Print Friendly, PDF & Email