Ich mag die Freiheit Neues auszuprobieren

In Mentoring by Ines Schneider

Skizzieren Sie bitte Ihren beruflichen Werdegang:

Nach meinem Master in mitteleuropäischer Geschichte des 19 Jahrhunderts bin ich über ein
Ausgründungsprogramm an der Universität Greifswald in die Selbstständigkeit geschlittert,
die mich seither nicht mehr losgelassen hat. Zunächst hab ich als freier Programmierer
gearbeitet. Seit 2013 betreibt meine Firma webgilde GmbH größere Webseiten und vertreibt Software. Aktuell
sind wir 12 Kollegen.

Worauf sind Sie in Ihrem Unternehmen besonders stolz?

Das Team, von denen die meisten hoch professionell arbeitende Autodidakten sind.

Bitte ergänzen Sie folgenden Satz. Mein Arbeitstag beginnt normalerweise mit:

Bearbeitung von Support-Anfragen der Nutzer.

Sind Sie der geborene Unternehmer?

Manche Aspekte fallen mir leicht, aber vieles muss und musste ich mir über Jahre erst erarbeiten. Wer lernfähig ist hat schon die wichtigste Voraussetzung mitgebracht.

Entrepreneur sein, was bedeutet das für Sie?

Seine eigenen Pläne zu schmieden und umzusetzen.

Welche Gründungsidee (regional, national oder international) der letzten Jahre hat Sie wirklich beeindruckt?

Neben AirBnb auf internationaler Ebene sind es eher kleine Gründungen aus meinem Umfeld von Leuten, die sich eher zufällig in der Gründerrolle gefunden haben und dann kreativ, engagiert und erfolgreich darin aufgehen.

Welche Ihrer beruflichen und persönlichen Kenntnisse/Erfahrungen können jungen Gründerinnen und Gründern helfen?

Produkte und Dienstleistungen von 0 und ohne externe Gelder aufgebaut zu haben ohne es jemals „gelernt“ zu haben.

Stellen Sie sich Ihren Wunsch-Gründerin/Gründer vor. Was sollte sie/er mitbringen?

Gerne „Quereinsteiger“ wie ich die kreativ Probleme lösen und wirklich Unternehmer werden wollen.

Was würden Sie gründen, wenn Sie noch einmal neu starten würden?

Ein Bauwagenhostel in der Slowakei.

Bitte ergänzen Sie folgenden Satz.

Ich bin ehrenamtlich als Mentor tätig weil: Es immer etwas auf beiden Seiten zu lernen gibt, aber natürlich bin ich auch stolz auf die erfolgreichen Gründungen, die ich bisher schon begleitet habe.

 

Mentor Thomas Maier, Geschäftsführer webgilde GmbH


Print Friendly, PDF & Email