Insolvenzgeldumlage

Insolvenzgeldumlage

In GründerNews by Barbara Behr

Die Insolvenzgeldumlage  ist eine monatlich  von den Arbeitgebern zu zahlende Umlage, durch die die Mittel für die Zahlung von Insolvenzgeld aufgebracht werden.

Ist ein Arbeitgeber zahlungsunfähig und haben Arbeitnehmer deshalb ihre Löhne beziehungsweise Gehälter nur noch teilweise beziehungsweise gar nicht mehr erhalten, zahlt die Agentur für Arbeit unter bestimmten Voraussetzungen die ausstehenden Entgeltansprüche an die betroffenen Arbeitnehmer in Form von Insolvenzgeld für die davor liegenden letzten drei Monate (Insolvenzgeld-Zeitraum) des Arbeitsverhältnisses.

Die Insolvenzgeldumlage (Umlage U 3) müssen alle insolvenzfähigen Arbeitgeber zahlen, unabhängig davon, wie viele Arbeitnehmer sie beschäftigen. Bemessungsgrundlage ist für diese Umlage das rentenversicherungspflichtige Arbeitsentgelt aller im Betrieb beschäftigten Arbeitnehmer und Auszubildenden. Die Umlage muss auch dann gezahlt werden, wenn nur Mini-oder Midi-Jobber im Betrieb beschäftigt werden.

Im Jahr 2017 wird ein Überschuss aus der Insolvenzgeldumlage in Höhe von rund 69 Millionen Euro erwartet. Voraussichtlich wird sich somit bis Ende des Jahres 2017 eine Rücklage von rund 1,745 Milliarden Euro aus der Umlage gebildet haben.
Die durchschnittlichen jährlichen Aufwendungen der dem Kalenderjahr 2018 vorhergehenden fünf Kalenderjahre 2013 bis 2017 werden voraussichtlich rund 773 Millionen Euro betragen.
Da die Rücklage die durchschnittlichen jährlichen Aufwendungen der vorhergehenden fünf Kalenderjahre übersteigt, sind die Voraussetzungen für einen niedrigeren Umlagesatz für das Kalenderjahr 2018 erfüllt.

Der Umlagesatz für das Insolvenzgeld sinkt deshalb zum 01.01.2018 von 0,09 Prozent auf 0,06 Prozent.

Die Verordnung zur Festsetzung des Umlagesatzes für das Insolvenzgeld für das Kalenderjahr 2018 (Insolvenzgeldumlagesatzverordnung 2018 – InsoGeldFestV 2018) wurde am 2. Oktober 2017 im Bundesgesetzblatt  veröffentlicht  und tritt am 1. Januar 2018 in Kraft.

Download InsoGeldFestV 2018

2017-10-10

Print Friendly, PDF & Email