Gesundheitswirtschaft

Matchmaking Event bei Konferenz Gesundheitswirtschaft

In GründerNews, Hochschulen by Ralph Schipke

Zum 14. Mal kommen rund 600 Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland zur Nationalen Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft zusammen, um über Entwicklungen und Tendenzen dieser für uns so erfolgreichen Branche zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. In diesem Jahr steht sie unter dem Motto „#Gesundheit 2018 – Schöne neue Welt?“.

Nach dem großen Erfolg der vierten Ausgabe des Machtmaking-Events 2017, freuen sich die Veranstalter in diesem Jahr erneut zum Matchmaking-Event im Rahmen der 14. Nationalen Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft 2018 am 24. und 25. Mai nach Rostock-Warnemünde einladen zu können.

Unter dem Motto #Health2018 – Brave New World? ist das Matchmaking-Event ein Highlight des Programms der Experten aus dem Bereich Gesundheitswirtschaft. Diesjähriges Partnerland ist die Schweiz.

Die BioCon Valley GmbH und das Enterprise Europe Network Mecklenburg-Vorpommern laden ein, von den Vorteilen unseres Matchmaking-Angebots zu profitieren und in einem „Speeddating“ ähnlichen Format neue Geschäftspartner zu finden oder vielversprechende internationale Kooperationspartner aus den fortschrittlichsten Unternehmen der Branche zu gewinnen.

Die Teilnahme am Matchmaking-Event steht allen registrierten Besuchern der Konferenz offen. Sowohl die Teilnahme an der Konferenz, als auch die Beteiligung am Matchmaking sind kostenlos.

Nutzen Startups und junge Unternehmen aus der Gesundheitsbranche können die Vorteile einer frühen Registrierung nutzen und:

  • treffen Sie sich mit internationalen Teilnehmern,
  • lernen Sie junge und innovative Unternehmen kennen
  • bahnen Sie Kooperationen mit Teilnehmern der Branchenkonferenz an
  • erweitern Sie Ihr persönliches Netzwerk durch internationale Experten der Gesundheitsbranche!

Weitere Informationen zum Rahmenprogramm und die Möglichkeit der Registrierung finden Sie unter:
14. Nationale Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft 2018

Quelle: Enterprise Europa Network

04/16/2018

Print Friendly, PDF & Email