DER GOLDENE BULLI

„DER GOLDENE BULLI“ – Auszeichnung für Handwerksbetriebe mit sozialem Engagement

In GründerNews by Barbara Behr

Handwerk bewegt: Unter diesem Slogan verleiht Volkswagen-Nutzfahrzeugebereits zum dritten Mal  die Auszeichnung „DER GOLDENE BULLI“ an Handwerksbetriebe als „Auszeichnung für herausragendes soziales Engagement“.

Im Mittelpunkt stehen dabei soziale Projekte, für die sich die Handwerkbetriebe einsetzen – unabhängig von ihrer Größe. Alle haben die gleiche Chance!! Dabei spielt es auch keine Rolle, ob das Engagement gleich nebenan oder auf einem anderen Kontinent erfolgt.

Mitmachen können alle Unternehmen, die in der Handwerksrolle eingetragen und auf dem deutschen Markt tätig sind.
Wer sich bewerben möchte, sollte unter www.der-goldene-bulli.de sein Engagement kurz darstellen.

Die Teilnahme am Wettbewerb „DER GOLDENE BULLI“ erfolgt durch die Einreichung einer Bewerbung unter Verwendung des Bewerbungsformulars, das auf der Website heruntergeladen werden kann per Post, Mail oder online.

DER GOLDENE BULLIEs reichen …

  • eine kurze Darstellung des sozialen Engagements sowie einige Fotos
  • oder ein kurzes Bewerbungsvideo.

Teilnahmebedingungen

  • Teilnehmen können Handwerksbetriebe, die in Deutschland in der Handwerksrolle eingetragen sind und auf dem deutschen Markt tätig sind.
  • Ausgezeichnet werden soziale Projekte, die innerhalb der vergangenen zwei Jahre abgeschlossen wurden oder derzeit in der Umsetzung sind.
  • Außerdem ist nur eine Bewerbung pro Betrieb möglich.

 

Einsendeschluss ist der 15. August 2018. 

Eine unabhängige Jury aus der Handwerksbranche, den Fachmedien und dem Unternehmen bewertet die eingehenden Bewerbungen.
Als Preis erhält der Gewinner einen neuen, weißen Transporter von Volkswagen Nutzfahrzeuge.
Zusätzlich werden zehn Bewerber mit Begleitung zur Preisverleihung inklusive Übernachtung eingeladen.

Der Gewinner des „Goldenen Bulli“ wird am 7. Dezember 2018 in Berlin ausgezeichnet.

2018-07-08

Print Friendly, PDF & Email