Gründertage Greifswald

Gründer- und Unternehmertage in Greifswald und Stralsund

In GründerNews, GründerTipp by @rs

Zum sechsten Mal finden von heute bis zum 14. November 2018 die Gründer- und Unternehmertage in Greifswald und Stralsund statt. Thematisch geht es in diesem Jahr um die Zukunft des Arbeitens.

Die Teilnehmer erwartet zum Auftakt am Montag, dem 12. November  von 18 bis 21 Uhr, im Stralsunder Rathaus ein besonderes Highlight. Bastian Unterberg hat vor mehr als zehn Jahren die Online-Plattform jovoto ins Leben gerufen, auf der sich mittlerweile täglich um die 100.000 Designer, Texter oder andere Kreative tummeln.

Bastian Unterberg ist einer der anerkannten Vordenker für das Management digitaler Entwicklungsprozesse. Er berät globale Marken und internationale Unternehmen bei der digitalen Transformation.

Bei der Veranstaltung wird Bastian Unterberg über die Zukunft des Arbeitens und Trends der globalen Digitalisierung sprechen. In einem Podium aus regionalen Unternehmern, Wissenschaft und Politik moderieren die IHK-Präsidenten Dr. Wolfgang Blank (IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern) und Claus Ruhe Madsen (IHK zu Rostock) die Diskussion um die Auswirkungen der Digitalisierung auf das Wirt-schaftsleben im Nordosten.

Gründerwoche
Fachsimpeln unter Starthelfern: Katja Andes (Gründerakademie IDEA, r.) und Ines Schneider vom Mentoring MV bei früheren Gründertagen in Greifswald. Foto: Ralph Schipke

Unterbergs Beitrag und die anschließende Diskussion sollen die Initiative der Landesregierung zu digitalen Innovationszentren an den Hochschulstandorten unterstützen.

Die Gründer- und Unternehmertage, organisiert vom Wissenschafts- und Technologiepark Nordost (WITENO), sind in die Gründerwoche Deutschland und die Global Entrepreneurship Week eingebettet. Partner der WITENO sind wie in den Vorjahren die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern, die IHK zu Rostock, die Universität Greifswald, die Hochschule Stralsund, die Hansestädte Greifswald und Stralsund sowie das Projekt TechnoStartup MV.

Gäste zur Veranstaltung sind herzlich eingeladen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Es wird aus Kapazitätsgründen um vorherige Anmeldung unter www.witeno.de gebeten.

Quelle: Industrie- und Handelskammer zu Rostock | 09.11.2018

Print Friendly, PDF & Email