Diese Startups und Firmen haben OZ-Preise abgeräumt

In Gründer aus MV, GründerNews, Wettbewerbe by @rs

Für iddenreiche Gründerinnen und Gründer, die spannendste Gründerstory, Mut zur Selbstständigkeit und eine gelungene Firmenübergabe an einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin.

35 Firmengründer aus ganz Mecklenburg-Vorpommern haben sich in diesem Jahr beworben – für den OZ-Existenzgründerpreis sowie die Sonderpreise „Mut zur Selbstständigkeit“, „Interessante Gründerstory“ und schließlich den zum zweiten Mal zu vergebenden Preis für die gelungene Geschäftsübergabe.

Aus elf Finalisten werden heute die Sieger im OZ-Medienhaus in Rostock gekürt. 5000 Euro gibt es für den Gewinner des OZ-Existenzgründerpreises, mit je 2000 Euro sind die Sonderpreise „Mut zur Selbstständigkeit“, gestiftet von der Creditreform von der Decken KG, und „Interessante Gründerstory“ (VRBanken MV) dotiert. Zum zweiten Mal wird der mit 2000 Euro dotierte „Nachfolgepreis“, gestiftet von der IHK Rostock, vergeben.

Hier die eingeladenen Startups aus ganz MV, die eine Chance auf die ausgelobten Preise haben:

Den 16. OZ-Gründerpreis bekommt:

Das Rostocker Labor für Medizintechnik prüft Medizinprodukte wie künstliche Kniegelenke, Hüftprothesen, Brust- und Zahnimplantate. Energieminister Chrsitian Pegel (SPD) lobte in der Laudatio für die Hauptpreisträger, dass  „sie ein tolles Beispiel für eine erfolgreiche Gründung sind!“

Innoproof zeige, wie wichtig die Hochschulen für innovative Unternehmensgründungen seien. Und zugleich zeigte er sich dankbar, „noch nicht zur potenziellen Kundschaft“ zu gehören.

INNOPROOF
Dr. Carmen Zietz und Dr. Daniel Klüß (v. l.) gründeten aus der Universität Rostock heraus ihr eigenes Prüflabor für mechanisch belastete Implantate – die INNOPROOF GmbH. Foto: Bartos Kurzawski
Unsere GründerStory über die Prüfer aus Rostock.

Mut zur Selbstständigkeit

  • Outness: Der Fitnesslieferant aus Neubrandenburg

Mut und Ausdauer sind nicht nur von Nöten, wenn ein Büromensch zu einer Trainingsstunde von Hannes Schröder antritt. Auch der Neubrandenburger Gründer brachte Mut auf und verließ eine sichere Festanstellung als Verantwortlicher für das betriebliche Gesundheitsmanagement bei einer Neubrandenburger Wohnungsbaugesellschaft . Zusammen mit dem selbstständigen IT-Experten Andreas Windisch hat er die Outness GbR gegründet.

Nun gewann der Neubrandenburger „Fitness-Lieferservice“  den mit 2000 Euro dotierten Sonderpreis „Mut zur Selbstständigkeit“, gesponsert von der Creditreform MV von der Decken KG.

Trainingsstunde mit Hannes Schröder im StartUp-TV

Sonderpreises „Interessante Gründerstory“

Stefan Goletzke, David Bredt und Arvid Reinwaldt wollten mit ihrem innovativen Luftentfeuchter nichts weniger als das „Duschen revolutionieren“. Entstanden aus einer verrückten Idee für das WG-Bad, hat der Duschkraft-Duschentfeuchter inzwischen das Zeug, zum Standard für jede neue Dusche zu werden.

Hartnäckig und ohne sich von Zweiflern beirren zu lassen eine Idee zu verfolgen, diese Eigenschaften bescheinigte Axel Neubert, Vorstand der Volks- und Raiffeisenbank Rostock, den Gewinnenr des Sonderpreises „Interessante Gründerstory“.

Wir schauen einmal kurz zurück, was das Gründer-Gespann uns im Februar 2017 über sein gemeinsames Projekt erzählt hat – wer Dusche oder Wanne bevorzugt:

In unserem Archiv fand sich Material, wie mit Duschkraft alles begann. Wie war das damals eigentlich, als sich zwei Maschinenbauingenieure und ein Betriebswirtschaftler in Rostock zusammentaten, um mit voller Duschkraft ein relativ simple Problem zu lösen und das erfinderische Trio dabei gleich seine eigene Firma gründeten.
Unsere GründerStory über Duschkraft.

Die weiteren Finalisten des OZ-Gründerpreises 2018

NDR-Bericht über das Rostocker Startup von Daniel Reincke.
Webseite des Stralsunder Verlages von Peter Hoffmann
  • SensID: Bessere Therapien für Krebspatienten
Die beiden Wissenschaftler vom Technologie-Startup in unserer MV-Gründer-Geschichte.
  • Hepster: Spontan und ohne Papierkram versichern
Hepster-Gründerin Hann Bachmann engagiert sich auch im Startup-Verband.

2016 starteten Silke Bull und Cornelia Fritzsche eine Crowdfunding-Kampagne und suchten Investoren für ihr Bewegungszentrum. Die Besonderheit: Sportgeräte fürs Rückentraining.
Beitrag zur Schwarmfinazierung aus der OZ.

Mütter

In diesem Jahr nahm das Startup an der Aktion „Türen Auf“ der „Sendung mit der Maus“ teil. Foto: Ralph Schipke

Inzwischen sitzt die junge Duschkraft GmbH in der Rostocker Werftstraße. Das Team ist größer geworden, das Produkt professioneller. Nun, im Herbst des Jahres 2018, wurden das junge Unternehmen für den Gründerpreis der Ostseezeitung nominiert.

Die beiden Bewerber um den Preis für eine gelungene Firmenübergabe sind:

Optiker Diedrichs aus Anklam

Bodden Bau GmbH aus Greifswald

Was ist das überhaupt – dieser OZ-Gründerpreis, wollten wir im im Juli von zuständigen Wirtschaftsredakteur der Ostseezeitung, Thomas Luczak, wissen:

Quelle: OZ | NDR | GRUENDER-MV.DE | 14.11.2018 |aktualisiert 15.11.2018

Print Friendly, PDF & Email