Kreative und innovative Startups im MV-Magazin

In Aktuell, Gründer aus MV, GründerThemen by @rs

Innovative Ideen, kreative Köpfe und ein Land, das Meer und mehr bietet: Darauf liegt der Fokus im neuen MV-Magazin, das am Sonnabend dem 30. März 2019 der „Süddeutschen Zeitung am Wochen­ende“ in einer Auflage von 205.600 Exemplaren beiliegt. Vorgestellt werden engagierte Gründerinnen und Gründer, die sowohl in der Gründerszene als auch mit ihren Start-up’s in Mecklenburg-Vorpommern aktiv sind.

„Erfinder, Gründer und Rebellen“ – im neuen MV-Magazin. Montage: © GRUENDER-MV.DE

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig schreibt dazu in ihrer Kolumne für das MV-Magazin:

Meditex

Manuela Schwesig,
Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern, zu Besuch beim Startup Meditex. Foto: Silke Bohrenfeld

Gemeinsam mit der Gesundheitswirtschaft in unserem Land haben wir uns darum auf den Weg gemacht, wichtige Ziele zu erreichen – für die wachsende Branche und unser Land. Wir möchten als „Gesundheitsland“ wahrgenommen werden.

Denn wir haben innovative Forschung und Entwicklung ebenso wie gute Ideen für eine moderne, auch digital gestützte Gesundheitsversorgung und natürlich attraktive Angebote für Gesundheitstouristen.

In diesem MV-Magazin stellen wir Ihnen Gründerinnen und Gründer vor, die Gesundheit auf ihre Weise (neu) denken und mit ihren Produkten und Leistungen erfolgreich unterwegs sind. Sie stehen im Wortsinn für das Versprechen „MV tut gut“

#MV ist ein #landzumlebenundarbeiten

Darüber hinaus nimmt das Magazin Leserinnen und Leser mit auf eine Reise ins Filmland MV – zu einzigartigen Drehorten, Filmfestivals, Schauspielern sowie Filmemachern aus dem Land. Der international geschätzte, preisgekrönte Regisseur Andreas Dresen erzählt im Strandkorbinterview über seine Projekte, Ziele und sein Empfinden, wenn es um MV geht.

Die Rubrik „Leben in“ widmet sich diesmal einer Stadt voller architektonischer Reize, mit reichem Kulturangebot, flankiert vom Müritz-Nationalpark und mit einem großen Potenzial für Forscher… Neugierig? Mehr erfahren Sie im 16-seitigen Heft. Das Video zum Strandkorbinterview gibt es online und auch die Ausgabe 1/2019 des MV-Magazins steht auf dem Landesportal www.mecklenburg-vorpommern.de bereit.

Hier geht es weiter.

Print Friendly, PDF & Email