Verband deutscher Kreditplattformen gegründet

In GründerNews by @bb

Die vier Kreditplattformen auxmoney, creditshelf, Funding Circle und Kapilendo haben einen neuen gemeinsamen Branchenverband, den Verband deutscher Kreditplattformen, gegründet.

Der Verband will sich für eine professionelle, integre und transparente Gestaltung des Kreditplattformgeschäfts und die Einhaltung einheitlicher Qualitätsstandards durch alle Marktteilnehmer einsetzen.
Ziel ist die Verbesserung des Zugangs zu Fremdfinanzierung für Verbraucher und Unternehmen und die Durchsetzung eines fairen Wettbewerbs im Kreditgeschäft.

Dazu nimmt der Verband folgende Aufgaben wahr:

  • Definition verbindlicher Branchenstandards
  • Vertretung der Interessen von Kreditnehmern und Anlegern als Kunden der Kreditplattformen
  • Information über die wirtschaftliche und gesellschaftliche Relevanz von Kreditplattformen in Deutschland
  • Erhöhung der Markttransparenz
  • Dialog mit Entscheidungsträgern aus Politik, Verwaltung und anderen Branchenverbänden

Im ersten Schritt hat der Verband deutscher Kreditplattformen verbindliche Grundsätze für Bereiche wie Risikomanagement, Kundenbetreuung und Informationen über Konditionen und Gebühren  vereinbart.
zu den Verbandsgrundsätzen und Verhaltensregeln

Die vier Gründungsplattformen sind die – nach eigenen Angaben – vom Finanzierungsvolumen größten Anbieter in Deutschland. So wurden in 2018 über die vier Plattformen in Deutschland über 1.400 Unternehmenskredite und 73.000 Verbraucherkredite mit einem Gesamtvolumen von rund 728 Millionen Euro ermöglicht.

Quelle: Verband deutscher Kreditplattformen

2019-08-07



Print Friendly, PDF & Email