Die Startups Daisygrip und Tweedback sahnen beim Rostocker Gründerpreis ab

Zum 17. Mal verlieh die Ostsee-Zeitung am 07. November 2019 zusammen mit starken regionalen Partnern den OZ-Existenzgründerpreis an erfolgreiche Unternehmensgründungen und Nachfolgen aus dem Land:

Das sind die Gewinner des OZ-Existenzgründerpreises 2019

OZ-Existenzgründerpreis: Silikon gegen Krankenhauskeime: Rostocker Start-up begeistert Ärzte und TV-Löwen

Sonderpreis „Mut zur Selbstständigkeit“: Pulver-Profi aus Wismar: Nach 20 Jahren Festanstellung endlich selbstständig

Sonderpreis „Interessante Gründerstory“: Dieser Satower Unternehmer repariert die Blaulicht-Fahrzeuge des Landes

Sonderpreis „Nachfolge“: Generationswechsel bei Almatros in Groß Stove: Gut gepolstert für den Camping-Markt

Sonderpreis „Digitales Geschäftsmodell“: „Tweedback“: Rostocker erfinden Onlineplattform für anonymes Feedback. Foto Ralph Schipke

Die diesjährige Preisverleihung wurde gleich noch genutzt, um auch das nigelnagelneue „Basislager“ der Ostseezeitung zu eröffnen – ein Coworking-Space im Rostocker Medienhaus.

Quelle: GRUENDER-MV.DE | Ralph Schipke

Print Friendly, PDF & Email