Ralph Schipke

Gründungsvariante Nachfolge

Wo gibt es Nachfolger?

Unternehmensnachfolge
Nur bei diesem Shooting steht Dörthe Nippe-Stöhr im kalten Wasser. Bei der Nachfolge im Familienbetireb, einem Fotostudio, kann die Gründerin sich auf viele Partner und vor allem auf die eigene Mutter verlassen. Foto: Ralph Schipke

In Deutschland sind 1,3 Millionen Unternehmensinhaber älter als 55 Jahre. Viele von ihnen haben die Nachfolge noch nicht geregelt.

Du denkst daran, mit der Übernahme eines bestehenden Unternehmens den Schritt in die Selbstständigkeit zu gehen und eigene Spuren zu hinterlassen? Worauf Du dabei achten sollten, erfahrst Du bei der NACHFOLGEZENTRALE MV:

Viele Firmenlenker bleiben deutlich länger am Steuer als ursprünglich geplant. Manche tun dies, weil sie immer noch Spaß an ihrer Aufgabe haben, doch häufiger ist einfach kein passender Nachfolger in Sicht. Aufgrund der demografischen Entwicklung dürften Unternehmensübergaben künftig noch schwieriger werden.


Print Friendly, PDF & Email