Inspired 2018

Inspired – Der Ideenwettbewerb. In MV.

Die Gewinner des Ideenwettbewerbes 2020 der UNI Rostock stehen fest.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGlmcmFtZSAgaWQ9Il95dGlkXzg0OTcyIiAgd2lkdGg9IjEzMDAiIGhlaWdodD0iNzMxIiAgZGF0YS1vcmlnd2lkdGg9IjEzMDAiIGRhdGEtb3JpZ2hlaWdodD0iNzMxIiAgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9vbXM3TWZGam9Ocz9lbmFibGVqc2FwaT0xJiMwMzg7b3JpZ2luPWh0dHBzOi8vd3d3LmdydWVuZGVyLW12LmRlJiMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCYjMDM4O2NjX2xvYWRfcG9saWN5PTAmIzAzODtpdl9sb2FkX3BvbGljeT0xJiMwMzg7bG9vcD0wJiMwMzg7bW9kZXN0YnJhbmRpbmc9MSYjMDM4O3JlbD0wJiMwMzg7ZnM9MSYjMDM4O3BsYXlzaW5saW5lPTEmIzAzODthdXRvaGlkZT0yJiMwMzg7dGhlbWU9ZGFyayYjMDM4O2NvbG9yPXJlZCYjMDM4O2NvbnRyb2xzPTEmIzAzODsiIGNsYXNzPSJfX3lvdXR1YmVfcHJlZnNfXyAgbm8tbGF6eWxvYWQiIHRpdGxlPSJZb3VUdWJlIHBsYXllciIgIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4gZGF0YS1uby1sYXp5PSIxIiBkYXRhLXNraXBnZm9ybV9hamF4X2ZyYW1lYmpsbD0iIj48L2lmcmFtZT4=

Am 8. Juni 2020 wurden die originellsten Geschäftsideen und wegweisendsten Forschungsergebnisse aus dem Forschungsraum Rostock im Rahmen des Ideenwettbewerbs „inspired“ vorgestellt. Ziel des Wettbewerbs ist es, innovative Technologien und Ideen an der Universität Rostock und der Forschungseinrichtungen im Raum Rostock zu identifizieren und nicht nur mit finanziellen Mitteln zu unterstützen, sondern auch mit wertvollen Kontakten, intensivem Coaching und wichtigen Erfahrungswerten.
Die Finalisten des Wettbewerbs präsentierten ihre Ideen im neuen Corona-konformen Live-Studio vor einer hochkarätigen Jury aus Unternehmern*innen und Wissenschaftler*innen.
Die drei Erstplatzierten aus den Kategorien „Studierende“ und „Forschende & Absolventen“ erhalten Preisgelder und Prämien im Gesamtwert von fast 10.000 Euro gestiftet von Unternehmen aus der Region.
Darüber hinaus gab es Sonderpreise in den Bereichen Digitale Innovation und Prozessoptimierung, Gesundheitswirtschaft/ Life Sciences und Innovative Produkte in Höhe von jeweils 1.000 EUR.

Die Gewinner*innen im Überblick:

Kategorie „Forschende & Absolventen“
  1. Platz: „ReaLusion“
    Dr. Stefan Oschatz, Dr. Sabine Illner, Dr. Valeria Khaimov
  2. Platz: „eSiPrint“
    Justin Kröger
  3. Platz: „KI Wound“
    Prof. Dr. Steffen Emmert, Idha Chaerony Siffa, Dr. Torsten Gerling, Dr. Kai Masur, Dipl.-Ing. Christian Eschenburg
Kategorie „Studierende“
  1. Platz: „DrummaQueen“
    Martin Blum, Poorya Hemmati, Simon Brzoska
  2. Platz: „poe:m“
    Carlo Maßmann, Hans Relitz
  3. Platz: „TripLab“
    Maximilian Oehm
Sonderpreis Gesundheitswirtschaft/ Life Sciences

Prof. Dr. Steffen Emmert, Idha Chaerony Siffa, Dr. Torsten Gerling, Dr. Kai Masur, Dipl.-Ing. Christian Eschenburg erhielten für ihre Idee „KI Wound“ den „Sonderpreis Gesundheitswirtschaft“, welcher von BioCon Valley Mecklenburg-Vorpommern e.V. gestiftet wurde.

Sonderpreis Digitale Innovation & Prozessoptimierung

Den von der LIMES Solutions GmbH gestiftete Sonderpreis „Digitale Innovation & Prozessoptimierung“ hat Justin Kröger für seine Idee „eSiPrint“ gewonnen.

Sonderpreis Innovative Produkte

Der Sonderpreis „Innovative Produkte“ wurde für die beste Produktidee vergeben. Gewonnen hat Justin Kröger für seine Idee „eSiPrint“. Der Preis wird von der DS Produkte GmbH gestiftet.

Die Bekanntgabe der Gewinner*innen fand am 12.06.2020 über YouTube statt und kann unter folgendem Link angesehen werden:
https://www.youtube.com/watch?v=oms7MfFjoNs

Landesweiter Wettbewerb

Die ersten und zweiten Plätze der Kategorien „Forschende & Absolventen“ und „Studierende“ haben sich für den landesweiten Wettbewerb am 25.06.2020 qualifiziert.

Auch im kommenden Jahr sind die Studierenden und Forschenden der Universität und Forschungseinrichtungen im Raum Rostock aufgerufen, sich mit ihrer Idee oder ihrem Forschungsergebnis zu bewerben.
Alle Informationen zur Teilnahme unter www.ideenwettbewerb.uni-rostock.de.
Der Ideenwettbewerb wird gefördert aus den Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Quelle: Zentrum für Entrepreneurship (ZfE) | Projekt: Inspired – Der Ideenwettbewerb. IN MV.

2020-06-22


Print Friendly, PDF & Email