Ralph Schipke | Grafik

Der Rasen schööön grün und das Team drauf total digital

Endlich könnte es vorbei sein, das Hantieren mit zig Excel-Listen, berüchtigten Trainer-Notizbüchlein und mehr oder minder passenden digitalen Helferlein. Alle Daten, aller Spieler an einer Stelle – dazu konform mit den strengen Vorgaben der Datenschützer: Ein sportliches Startup von der Insel Rügen bietet alles, was sich der Jugend-, Liga- oder Profitrainer so erträumen kann. Das digitale Mannschaftsjournal unter einem Dach: Spieler, Trainings, Leistungstests, Veranstaltungen, Spiele, Videos, Einladungen und Scouting.

Mit einem der jüngsten Updates von proSports.Zone ist noch kurz vor dem Corona-Lockdown haben Ronny Wangelin von der Insel Rügen und sein Mitgründer Alexander Hupe das niegelnagelneue Spieler-Dashboard online gestellt.

Fußballroboter
Leipzig (links) gegen Bremen – seit vielen Jahren das Top-Duell in der Standard Plattform League. So auch jetzt im Finale der Fußballroboter-WM in Japan, bei dem Leipzig nur knapp unterlag. Die proSports.Zone will jedoch nicht Roboter kicken lassen, sondern viel lieber die echten Spieler mit digitalen Werkzeugen zu Höchstleistungen anspornen. Foto: Nao-Team der HTWK Leipzig

Das Digital-Startup hat sich aber von den Corna-Beschränkungen nicht abhalten lassen, seinen Siegeszug durch die europäischen Fußball-Ligen und bei den unterschiedlichsten Sportverbänden fortzusetzen.

Die SportsZone GmbH, zuhause im Ortsteil Neparmitz in 18574 Poseritz auf der Insel Rügen, hatte auch in den vergangenen Wochen gut zu tun.

proSports.Zone ist nichts weniger, als eine professionelle, moderne und cloudbasierte Software, die speziell für die Bedürfnisse von Profi­vereinen, leistungs­orientierten Vereinen, Nachwuchs­leistungs­zentren und Sport­verbände entwickelt und umgesetzt wurde. Dank modernster Plattform- und Designtechnologie ist die Software überall auf Handy, Tablet, Laptop oder Computer einsetzbar.

Warum und wie sich bei der Software proSports.Zone alles um den Spieler dreht und dessen Leistungsentwicklung im Focus steht, erfuhr GRUENDER-MV.DE im corona-konformen und dabei nicht weniger spannendem ZOOM-Interview von Gründer Ronny Wangelin.

Der ehrenamtliche Fußball-Coach aus Vorpommern hat dabei auch einige Gedanken über die Digitalisierung unserer Gesellschaft – insbesondere in Krisenzeiten wie den gegenwärtigen – beizusteuern. Und die gehen weit über die „Elf Freunde“ und den grünen Rasen hinaus.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGlmcmFtZSBpZD0iX3l0aWRfNjcxNTgiIHdpZHRoPSIxMzAwIiBoZWlnaHQ9IjczMSIgZGF0YS1vcmlnd2lkdGg9IjEzMDAiIGRhdGEtb3JpZ2hlaWdodD0iNzMxIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzRMaHVCcXphcERzP2VuYWJsZWpzYXBpPTEmYW1wO29yaWdpbj1odHRwczovL3d3dy5ncnVlbmRlci1tdi5kZSZhbXA7cmVsPTAmYW1wO21vZGVzdGJyYW5kaW5nPTEmYW1wO2F1dG9wbGF5PTAmYW1wO2NjX2xvYWRfcG9saWN5PTAmYW1wO2l2X2xvYWRfcG9saWN5PTEmYW1wO2xvb3A9MCZhbXA7ZnM9MSZhbXA7cGxheXNpbmxpbmU9MSZhbXA7Y29udHJvbHM9MSZhbXA7Y29sb3I9cmVkJmFtcDthdXRvaGlkZT0yJmFtcDt0aGVtZT1kYXJrJmFtcDsiIGNsYXNzPSJfX3lvdXR1YmVfcHJlZnNfXyAgbm8tbGF6eWxvYWQiIHRpdGxlPSJZb3VUdWJlIHBsYXllciIgYWxsb3c9ImF1dG9wbGF5OyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWEiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBkYXRhLW5vLWxhenk9IjEiIGRhdGEtc2tpcGdmb3JtX2FqYXhfZnJhbWViamxsPSIiPjwvaWZyYW1lPg==