Ralph Schipke

Viel mehr als Käse: „Produkt-Leuchtturm MV“

In Förderung & Wettbewerbe, Aktuell by @red1

Sonderpreis des Beirates:

Mecklenburger Käsekiste mit einer Käseauswahl aus regionalen Betrieben

Das Produkt vereint regionale Käseproduzenten aus Mecklenburg und Vorpommern. Der Beirat lobte vor allem die Vernetzung mehrerer kleiner Betriebe mit ganz unterschiedlichen Käsesorten und den mit 95 Prozent hohen Rohstoffanteil aus MV.

Initiator ist die Goldschmidt Frischkäse GmbH. Sie spricht mit der Kiste vornehmlich die Hotellerie und Gastronomie in Mecklenburg-Vorpommern an. Touristen und Einheimische sollen mit diesen Käsespezialitäten einen Einblick in die Käsevielfalt kleiner Manufakturen des Bundeslandes erhalten, in denen mit viel Erfahrung, Liebe und oftmals auch noch Handarbeit gearbeitet wird. Die beteiligten Betriebe sind Teil der 2015 ins Leben gerufenen Milch- und Käsestraße MV.

Die „Mecklenburger Käsekiste“ mit ca. 1,3 kg Käse aus Kuh- und Ziegenmilch umfasst 8 Käsesorten von drei handwerklich verarbeitenden Betrieben in MV. Foto: Ralph Schipke
  • Goldschmidt Frischkäse GmbH, Kummer
  • Käsemanufaktur Müritz, Bollewick
  • Pommerscher Diakonie Verein e.V., Züssow.

In Zukunft wird auch der Schafskäse vom Milchschafhof am Fuchsberg in Schönhausen (bei Strasburg) in die Käsekiste integriert.

Die „Mecklenburger Käsekiste“ besteht aus:

  • 1 x Ziegenfrischkäsetapas, Balaton-Art, 12 x 20 g Schale, vakuumverpackt
  • 1 x Ziegenfrischkäserollen Pfeffer, 100 g Schale, vakuumverpackt
  • 1 x Ziegenfrischkäserollen Ananas, 100 g Schale, vakuumverpackt
  • 1 x Scheunenkäse Alt, 350 g Stück, vakuumverpackt
  • 1 x Strandtaler Jung, 250 g Stück, vakuumverpackt
  • 2 x Camembert, 125 g Stück, in Duplexpapier eingewickelt
  • 1 x Rustico Natur, 125 g Becher, vakuumverpackt
  • 1 x Kräuter der Provence, 125 g Becher, vakuumverpackt.

Das Produkt wird über den eigenen Werksverkauf und die NFS Nordischer Food Service GmbH & Co. KG vertrieben.

Print Friendly, PDF & Email