Energiepreispauschale: BMF veröffentlicht FAQ

Eine Maßnahme im Steuerentlastungsgesetz 2022 ist die Zahlung einer Energiepreispauschale in Höhe von 300 Euro für Erwerbstätige und Selbstständige.

Wie bereits mit GründerNews vom 02.06.2022 berichtet, haben Arbeitgeber an die anspruchsberechtigten Arbeitnehmer diese Energiepreispauschale im September 2022 auszuzahlen.
Wegen der zu erwartenden Anwendungsfragen hatte die Finanzverwaltung angekündigt, kurzfristig eine FAQ-Liste zum Thema zu erstellen (wir hatten in unserer GründerNews darauf hingewiesen).

Das Bundesministerium der Finanzen hat nun aktuell einen Katalog mit Fragen und Antworten (FAQ) rund um das Thema Energiepreispauschale veröffentlicht.

Hier geht es um folgende Punkte:

I. Allgemeines
II. Anspruchsberechtigung
III. Entstehung des Anspruchs
IV. Festsetzung mit der Einkommensteuerveranlagung
V. Anrechnung auf die Einkommensteuer
VI. Auszahlung an Arbeitnehmer durch Arbeitgeber
VII. EPP im Einkommensteuer-Vorauszahlungsverfahren
VIII. Steuerpflicht
IX. Anwendung der Billigkeitsregelungen der Abgabenordnung
X. Anwendung von Straf- und Bußgeldvorschriften der Abgabenordnung
XI. Nichtberücksichtigung als Einkommen bei Sozialleistungen

Die Gesamt-FAQs können unter nachfolgendem Link abgerufen werden:
Bundesfinanzministerium – FAQs „Energiepreispauschale (EPP)“

2022-06-24

Print Friendly, PDF & Email