View Post

Startups im Prinzip zufrieden – außer mit der Verwaltung

In Digitalisierung, GründerNews, GründerThemen by Ralph Schipke

Neben der Bürokratie sind Gründer mit anderen Standortfaktoren unzufrieden: Jeder zweite kritisiert Kosten und Verfügbarkeit von Gewerberäumen sowie den Zugang zu Finanzierungsquellen (je 49 Prozent), gefolgt von lokalen Förderprogrammen (40 Prozent) und der Personalsituation (37 Prozent), also etwa die Höhe von Gehältern und die Verfügbarkeit von Fachkräften.

View Post

Digitalisierungsministerium unterstützt Teilnahme an Start-up Messe SLUSH

In Digitalisierung, GründerTipp, Termine by Barbara Behr

Europas größte Start-up Messe SLUSH in Helsinki ist längst kein Geheimtipp mehr: auch in diesem Jahr werden wieder über 20.000 Teilnehmer in den hohen Norden pilgern, um sich mit Start-ups, Unternehmen und Investoren aus über 130 Ländern auszutauschen. Das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern sowie die Industrie- und Handelskammern des Landes MV organisieren vom 3. bis zum 6. Dezember 2018 erstmals eine Unternehmensreise zu Europas größter Start-up Messe SLUSH nach Helsinki/Finnland.

View Post

App zur Überwachung von Bienenstöcken

In Digitalisierung, Hochschulen by Ralph Schipke

Im Rahmen eines Projekts zum Thema Internet of Things im 6. Semester des Studiengangs Wirtschaftsinformatik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe wurden von mehreren Studierendenteams unterschiedliche Geräte und Programme entwickelt. Die Gruppen konnten sich eigene Ideen aussuchen. Voraussetzung für die Projekte war, dass sie auf einem Raspberry Pi (Einplatinencomputer) basieren, mit dem Internet verbunden sind und eine Mensch-Maschine Schnittstelle implementieren.

View Post

Bedroht neue Umsatzsteuerpflicht den Online-Handel?

In Digitalisierung, GründerNews by Ralph Schipke

Eine neue Regelung im Jahressteuergesetz 2018 könnte den Online-Handel schwer belasten. Darauf weist der Digitalverband Bitkom anlässlich der anstehenden Kabinettsbefassung mit dem Gesetzentwurf hin. Der Entwurf zum Jahressteuergesetz 2018 erlegt allen in Deutschland tätigen Online-Händlern eine zusätzliche Registrierungspflicht für umsatzsteuerliche Zwecke auf. Wer auf Online-Marktplätzen Waren verkaufen will, muss demnach künftig einen Nachweis über seine umsatzsteuerliche Registrierung bei einem deutschen Finanzamt vorweisen.

View Post

Soft Skills und IT-Kenntnisse sind wichtige Mitarbeiterqualifikationen

In 01_News_mit_Bild, Digitalisierung, GründerTipp by Ralph Schipke

Die Vermittlung von Soft Skills und allgemeinen IT-Kenntnissen spielt in den Weiterbildungsstrategien deutscher Unternehmen eine zentrale Rolle. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wurden bei der Fünften Europäischen Erhebung über die berufliche Weiterbildung Kundenorientierung (50 %) und technische, praktische oder arbeitsplatzspezifische Fertigkeiten (52 %) von jedem zweiten Unternehmen zu den wichtigsten Qualifikationen für die zukünftige Unternehmensentwicklung gezählt.

View Post

Gegen Umsatzsteuerbetrug auf Online-Marktplätzen

In 01_News_mit_Bild, Digitalisierung, GründerTipp by Ralph Schipke

Der Handel über Online-Marktplätze hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Auch immer mehr internationale Anbieter aus Drittstaaten wie China oder Indien vertreiben so ihre Waren direkt an Kunden in Deutschland. Häufig kennen ausländische Verkäufer allerdings die gesetzlichen Regelungen im Zielland nicht – oder sie ignorieren diese.