View Post

„Kreatop!a“: Wirtschaftsminister diskutiert mit Kultur- und Kreativwirtschaft

Unternehmenspitches aus der Kultur- und Kreativwirtschaft werden am kommenden Montag in Industrie- und Handelskammer zu Rostock zu erleben sein. Junge und innovative Leuchtturmprojekte wollen auf der diesjährigen „Kreatop!a“ damit bekannt machen, welche Potentiale die Kultur- und Kreativbranche birgt und zeigen den Innovationscharakter auf, den sie auch in andere Branchen hineinwirken können.

View Post

Backhaus: Dörfer sollen junge Menschen anziehen

Hinter fünf See, in der Seenplatte, hinter der Müritz, fand GRUENDER-MV.DE einen jungen Gärtner, der für ausreichend gesundes Gemüse sorgen möchte
und die Region seit diesem Frühjahr mit Jungpflanzen, Blumen und verschiedensten Früchten versorgt. Wie Aaron durch den Sommer kommt und warum er es nicht bereut ein paar alte Gewächshäuser wiederbelebt zu haben, erzählt er uns in Satow Kogel am Eulenberg.

View Post

Trends in der Unterstützungslandschaft von Start-ups

Um die Angebotslandschaft für Start-ups transparenter zu machen, hat das Institut für Innovation und Technik (iit) 2018 im Auftrag des BMWi die öffentlichen und privaten Instrumentarien zur nicht-monetären Unterstützung von Start-ups in den Fokus genommen.

View Post

Programm für Mitarbeiterwohnungen in Tourismusgemeinden

Unternehmen sollen künftig bei anstehenden Investitionen für die Schaffung von bezahlbaren Mitarbeiterwohnungen unterstützt werden. Das jedenfalls will Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaftsminister Harry Glawe mit einem jetzt aufgelegtem Programm für bezahlbare Mitarbeiterwohnungen in Tourismusschwerpunktgemeinden fördern.

View Post

B-Human lädt zum öffentlichen Training

Das erfolgreiche Bremer Team, das die RoboCup German Open in der Standard Platform League bereits achtmal und die RoboCup-Weltmeisterschaft sechs Mal gewonnen hat, möchte auch in der Hauptstadt Sachsen-Anhalts wieder ganz oben auf dem Treppchen stehen.

View Post

Neun Startups stehen im Finale des Innovators‘ Pitch 2019

Am 10. April pitchen neun top early-stage Startups auf der hub.berlin. Eine Jury entscheidet über innovativste Ideen und Technologien in den Kategorien Digital Learning & EdTech, Digital Mobility und Digital Supply Chain. Die neun Startups haben sich unter mehr als 200 Bewerbern aus 20 Ländern durchgesetzt und stehen im Finale des Innovators‘ Pitch 2019. Sie bekommen am 10. April 2019 auf der hub.berlin die Möglichkeit, eine Expertenjury von ihren innovativen Ideen und Technologien in den Bereichen Digital Learning & EdTech, Digital Mobility und Digitial Supply Chain zu überzeugen. Die Sieger des zum 13. Mal ausgeführten Innovators‘ Pitch erhalten ein Preisgeld von insgesamt 15.000 Euro sowie weitere attraktive Preise. „Bildung, Mobilität und Logistik sind drei Bereiche, in denen die Digitalisierung aktuell eine …