View Post

IHK zu Rostock: Unternehmen machen gute Geschäfte

Die Situation der Unternehmen im IHK-Bezirk Rostock ist im Frühsommer 2016 von guten Geschäften geprägt. Die positiven Werte der Vorumfrage vom Jahresbeginn können im April/Mai bestätigt werden. Der IHK-Geschäftsklimaindex bleibt unverändert bei sehr guten 125 Punkten. Bei den Beschäftigungsabsichten der Unternehmen ist eine deutliche Erholung zu erkennen. Die zu Jahresbeginn noch avisierte Zurückhaltung bei den Einstellungsplänen hat sich umgekehrt. Besonders das Verkehrs- und das Dienstleistungsgewerbe wollen die Beschäftigung deutlich ausweiten. Zu diesen Ergebnissen führte die Auswertung der Antworten von 220 Unternehmen im Rahmen der Konjunkturumfrage der IHK zu Rostock im April/Mai 2016.   Weiterhin sehr gute Geschäftslage Wie in der Vorumfrage im Januar wird die Geschäftslage von den Unternehmen sehr positiv eingeschätzt. Etwas mehr als die Hälfte der Umfrageteilnehmer konstatiert gute …

View Post

Erst jedes zehnte Industrieunternehmen gegen Cybercrime versichert

Jedes zehnte Industrieunternehmen (11 Prozent) hat in Deutschland eine Versicherung gegen Hackerangriffe und andere IT-Risiken abgeschlossen. Weitere 9 Prozent planen den Abschluss einer Versicherung und 26 Prozent diskutieren das zumindest. Für fast die Hälfte der befragten Unternehmen (49 Prozent) ist eine Cybercrime-Police aktuell kein Thema. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter 504 Unternehmen des produzierenden Gewerbes ab 10 Mitarbeitern ergeben. „Eine Versicherung gegen Cybercrime ist eine sinnvolle Ergänzung technischer und organisatorischer Maßnahmen zur Verbesserung der IT-Sicherheit“, sagt Marc Fliehe, IT-Sicherheitsexperte des Bitkom. „Die Cybercrime-Police deckt das unvermeidbare Restrisiko digitaler Angriffe und IT-Störfälle ab.“ Im Fall eines Angriffs übernimmt die Versicherung zum Beispiel die Kosten für die Reparatur von IT-Systemen oder die Wiederherstellung von Daten. Abgedeckt sind …

View Post

Gewerbliche Tortenherstellung nur mit speziellen Fertigkeiten und Kenntnissen

Das Landgericht Heilbronn hat kürzlich entschieden, dass die Herstellung von Kuchen, Torten, Tartes und Cupcakes zum Kernbereich des Konditoren-Handwerks gehört. Gewerbliche Anbieter dieser Dienstleistungen müssen damit in der Handwerksrolle eingetragen sein. Keine Werbung ohne Eintragung Rüdiger Mohn, Leiter der Rechtsabteilung der Handwerkskammer Heilbronn-Franken, freut sich über die Klarheit, mit der das Gericht die Einschätzung der Kammer bestätigt hat. Mit Unterstützung der Wettbewerbszentrale hatte die Kammer gegen eine Franchise-Nehmerin der Firma Kuchen-Klatsch geklagt, die über das Internet Torten und Kuchen angeboten und verkauft hat, ohne in die Handwerksrolle der Heilbronner Handwerkskammer eingetragen gewesen zu sein. Das Gericht hat mit seinem Urteil nun grundsätzlich festgelegt, dass die beworbenen Dienstleistungen dem Konditoren-Handwerk als wesentliche Tätigkeiten zuzuordnen sind und nicht, wie von der Franchise-Nehmerin argumentiert, als …

View Post

Wirtschaft in Westmecklenburg bleibt auf Wachstumskurs

Die Unternehmen in Westmecklenburg sind weiterhin von ihrer guten wirtschaftlichen Lage überzeugt. Die Hälfte der befragten Unternehmen bezeichnet ihre aktuelle Geschäftssituation als gut. Mehr als 40 Prozent sehen sie als befriedigend an. „Damit befindet sich die konjunkturelle Stimmung der Unternehmen in Westmecklenburg auf einem weiterhin guten Niveau“, bestätigt Siegbert Eisenach, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Schwerin. Geschäftsaussichten verbessern sich weiter Obwohl sich die derzeitige Stimmung gesamtwirtschaftlich bereits auf einem sehr guten Niveau befindet, haben sich die Geschäftsaussichten nochmals deutlich verbessert. Ein Viertel aller befragten Unternehmen rechnet mit besseren Geschäften. Über zwei Drittel schätzen ihre Geschäftsaussichten als gleich bleibend ein. Der Konjunkturklimaindex für Westmecklenburg springt um 5,7 Zähler auf 128,9 Punkte. Damit erreicht der Index, den die IHK zu Schwerin exklusiv für Westmecklenburg …

View Post

Der CSR-Preis der Bundesregierung

Ihr Unternehmen zeigt ökonomische, ökologische und soziale Verantwortung? Ausgezeichnet! Die Bundesregierung prämiert Betriebe, die nachhaltiges Handeln in ihre Geschäftstätigkeit integrieren. CSR – Corporate Social Responsibility – steht für eine verantwortungsvolle und zukunftsfähige Unternehmensführung. Mit dem CSR-Preis sollen herausragende Beispiele gesellschaftlicher Verantwortung honoriert werden und zur Nachahmung motivieren: Ausgezeichnet werden Unternehmen, die vorbildlich faire Geschäftspraktiken und eine mitarbeiterorientierte Personalpolitik umsetzen, natürliche Ressourcen sparsam nutzen, Klima und Umwelt schützen, sich vor Ort engagieren und Verantwortung auch in der Lieferkette übernehmen. Es gibt bereits zahlreiche vorbildliche Unternehmen, die gesellschaftliche Verantwortung in unternehmerisches Denken und Handeln einbeziehen: Unternehmen, die sich aufgemacht haben, ihre Geschäftstätigkeit sozial, ökologisch und ökonomisch verträglich zu gestalten. Das können Anbieter sein, die mit nachhaltigen Produkten oder Dienstleistungen Pionierarbeit leisten. Es können …

View Post

Unternehmen der Mecklenburgischen Seenplatte optmistisch

Die Unternehmen in der Region der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern  freuen sich über eine gute und solide Konjunktur. Und sie blicken dabei häufig sehr optimistisch auf zukünftig zu erreichende Ergebnisse. Das zeigt die Konjunkturumfrage der IHK für den Frühsommer 2016.  Befragt wurden dazu mehr als 500 Unternehmen aus den Branchen Industrie, Bau, Handel, Dienstleistung und Verkehr, geantwortet hatten davon rund 200. Abermals steigt der Klimaindex von 123 auf nun 129 Prozentpunkte. Damit liegt dieser Wert deutlich über denen der Vorjahre und höher als der bundesweite Durchschnittswert. Bau- und Dienstleistungsbranchen stärken die Konjunktur zum Frühsommer besonders. Die Industrieunternehmen sind etwas zurückhaltender bei ihren Einschätzungen. Die Investitionsstimmung in der regionalen Wirtschaft hat sich in den vergangenen Jahren erneut verbessert. Innovationen werden …