View Post

Aushangpflicht: Welche Gesetze und Vorschriften sind betroffen?

In GründerTipp by Barbara Behr

Die Aushangpflicht betrifft grundsätzlich Arbeitnehmerschutzgesetze, die den Arbeitnehmern bekannt gemacht werden sollen, damit sie sich problemlos über ihre Rechte und Pflichten am Arbeitsplatz informieren können. Nur die wenigsten Gesetze sind wirklich aushangpflichtig. Welche das sind, hängt von der konkreten Arbeitsweise des jeweiligen Unternehmens ab – wie z. B. bei den …

View Post

Stiftungssuche neu im Netz

In GründerTipp by Ralph Schipke

Heute startet der Bundesverband Deutscher Stiftungen auf www.stiftungssuche.de seine neue und überarbeitete Stiftungssuche. Damit ist das umfangreichste Verzeichnis von Stiftungen in Deutschland nun komplett online verfügbar. In der kostenfreien StiftungssucheBasic können Nutzerinnen und Nutzer wie bisher rund 11.600 Stiftungseinträge nachschlagen. Die kostenpflichtige StiftungssuchePlus bietet umfassendere Informationen zu mehr als 26.000 Stiftungen und ist als Abonnement erhältlich.

View Post

Wechsel der Gewinnermittlungsart für das gleiche Wirtschaftsjahr

In GründerTipp by Barbara Behr

Nach wirksam ausgeübter Wahl ist ein erneuter Wechsel der Gewinnermittlungsart für das gleiche Wirtschaftsjahr auch vor Eintritt der Bestandskraft nur zulässig, wenn ein besonderer Grund vorliegt. Vom Grundsatz her sind laut den Vorschriften des HGB § 1 ff alle in das Handelsregister eingetragenen Unternehmen verpflichtet, eine Bilanz zu erstellen. Spezielle …

View Post

Franchising als Form der Existenzgründung

In GründerTipp by Barbara Behr

Franchising ist ein auf Partnerschaft basierendes Vertriebssystem, bei dem Existenzgründer gegen eine Gebühr ein etabliertes Geschäftskonzept nutzen dürfen. Diese Form der Unternehmensgründung gewinnt immer mehr an Zustimmung, denn es sind unbestreitbar einige Vorteile damit verbunden: So können z. B. Existenzgründer von einer bekannten Marke profitieren – und müssen nicht erst …

View Post

Die wichtigsten Rechtsformen für Gründer im Überblick

In GründerTipp by scheibel

GmbH, Einzelgründer oder doch AG? Viele Gründer stehen den verschiedenen Rechtsformen ratlos gegenüber. Die Entscheidung über die passende Rechtsform sollte durchdacht sein, um steuerliche oder haftungsrechtliche Fehler zu vermeiden. Rechtsanwalt Karsten Pohl erklärt Rechtsformen für Gründer.

View Post

Pauschbeträge für Sachentnahmen (Eigenverbrauch) 2018

In GründerTipp by Barbara Behr

Entnahmen für den Eigenverbrauch liegen dann vor, wenn Unternehmer betriebliches Vermögen entnehmen oder Wirtschaftsgüter des Betriebsvermögens bzw. betriebliche Leistungen betriebsfremd, also zu privaten Zwecken in Anspruch nehmen. Diese Privatentnahmen müssen als Betriebseinnahmen verbucht werden und es müssen darauf Umsatzsteuern gezahlt werden, da die (ursprünglichen) Kosten als Betriebsausgaben verbucht worden sind. …