View Post

Raus aus dem Elfenbeinturm

In GründerNews, Hochschulen by Ralph Schipke

Ob Klimawandel, Energiewende, Datensicherheit oder die großen Volkskrankheiten – die Wissenschaft in der Helmholtz-Gemeinschaft widmet sich den großen Herausforderungen unserer Gesellschaft und trägt dazu bei, sie zu bewältigen. Dabei müssen die neu gewonnenen Erkenntnisse auch verschiedene Zielgruppen in der Gesellschaft erreichen, um ihre Wirkung zu entfalten. Mehr denn je spielt daher der Austausch mit der breiten Öffentlichkeit, Wirtschaft und Politik eine wichtige Rolle.

View Post

Forschungskooperation im Bereich der Abfallwirtschaft und Bioenergie

In GründerNews, Hochschulen by Ralph Schipke

In einem Kooperationsvertrag haben Vertreter der Universität Rostock und des Deutschen Biomasseforschungszentrums (DBFZ) eine umfassende Zusammenarbeit im Bereich der Abfallwirtschaft sowie der Bioenergie besiegelt. Die Forschungskooperation zwischen dem DBFZ und der Universität Rostock besteht seit September 2008 in Form eines Rahmenkooperationsvertrags. Beide Institute verfolgen den Ausbau und die Intensivierung ihrer langjährigen Zusammenarbeit seither kontinuierlich. Mit dem vorliegenden Kooperationsvertrag wird die Vereinbarung aus dem Jahr 2008 abgelöst und in wesentlichen Teilen aktualisiert.

View Post

Kaltes Plasma: Allheilmittel gegen chronische Wunden und multiresistente Keime?

In GründerNews_Bild, Hochschulen by Ralph Schipke

Am 18. Januar 2018 schließt die Reihe der Familien-Universität für das Wintersemester 2017/18 mit dem Vortrag von Dr. Carsten Mahrenholz von Coldplasmatech GmbH. In seinem Vortrag beschäftigt er sich mit kaltem Plasma, welches möglicherweise eine Alternative zur Wundheilung ist. Die Veranstaltung findet um 16:00 Uhr im Hörsaal 2 am Campus Loefflerstraße, Ernst-Lohmeyer-Platz 6, statt. Der Eintritt ist frei.

View Post

Rostocker erforschen Zahnimplantate aus Biomaterial

In Hochschulen by Ralph Schipke

Sind Stammzellen die neue Hoffnung in der Zahnmedizin? Robert Ott, Doktorand am Institut für ImplantatTechnologie und Biomaterialien e.V., einem An-Institut der Universität Rostock, ist davon fest überzeugt. Der 28-jährige Wissenschaftler ist an einem durch das Wirtschaftsministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern geförderten Verbund­forschungsprojekt zwischen Wissenschaft und Wirtschaft beteiligt. Die weiteren Projektpartner sind die RoweMed AG, ein Industriepartner aus Parchim, und Professor Bernhard Frerich, Direktor der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie der Universitätsmedizin Rostock.

View Post

Startschuss für internationale ZIM-Netzwerke

In Hochschulen, Wettbewerbe by Ralph Schipke

Mit der ab 1. Januar 2018 gültigen Änderung der ZIM-Richtlinie wird der Weg frei für die Förderung von ZIM-Kooperationsnetzwerken mit internationalen Partnern. Für die Internationalisierung der ZIM-Netzwerke werden zunächst im Rahmen eines zweijährigen Modellversuchs neue zusätzliche Leistungen bei internationalen Kooperationsnetzwerken gewährt. Das Modellprojekt soll begleitend evaluiert werden. Bei Erfolg könnte die internationale Netzwerkförderung in die allgemeine ZIM-Förderung aufgenommen werden.

View Post

Hochschule Wismar kooperiert mit Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises

In Hochschulen by Ralph Schipke

Die Hochschule Wismar, und „AIDA Home“ in Rostock besiegeln einen Kooperationsvertrag. Ziel der Zusammenarbeit ist sowohl die Kooperation bei der Durchführung bestehender maritimer Studiengänge sowie spezieller Qualifizierungslehrgänge der Hochschule Wismar für Studierende der Kreuzfahrtindustrie als auch die Förderung von Studierenden.