View Post

Neue Unternehmer für Vorpommern

Die Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH (WFG), die WITENO GmbH und die Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern machen sich stark für mehr Unternehmensgründungen und –nachfolgen

View Post

Nachfolger gesucht – Eine Chance für Gründer

In Deutschland sind 1,3 Millionen Unternehmensinhaber älter als 55 Jahre. Viele von ihnen haben die Nachfolge noch nicht geregelt. Viele Firmenlenker bleiben deutlich länger am Steuer als ursprünglich geplant. Manche tun dies, weil sie immer noch Spaß an ihrer Aufgabe haben, doch häufiger ist einfach kein passender Nachfolger in Sicht. Aufgrund der demografischen Entwicklung dürften Unternehmensübergaben künftig noch schwieriger werden. Warum haben so viele Seniorchefs große Schwierigkeiten, einen Nachfolger zu finden? Zum einen werden mittlerweile nur noch vier von zehn Unternehmen innerhalb der Familie übertragen, weil es entweder keinen Nachwuchs gibt oder weil die Kinder oder Enkelkinder andere Berufswünsche und Vorstellungen haben als einen Einstieg in das Familienunternehmen. Allerdings scheitern  nach Einschätzung von IHK-Experten etwa 44 Prozent daran, dass die Unternehmer einen überhöhten Kaufpreis …

View Post

Checklisten: Vorteile einer Unternehmensübertragung

Die Vorteile einer Unternehmensübertragung können Nachfolger und Gründer nur dann nutzen, wenn sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Um diese Fragen klären zu können, stellt das Bundeswirtschaftsministerium Checklisten bereit, die jeder bereits vor Verhandlungen für sich ausfüllen kann, um auf viele Fragen eines solchen Gespräches vorbereitet zu sein. Auch für die Übergeber gibt es Listen.

View Post

Angekommen: 100 Geflüchtete zum Gründen motiviert

Das Besondere bei „Start-Up Your Future“ ist, dass geflüchteten Gründerinnen und Gründern individuell ausgesuchte, ehrenamtliche Gründerpaten an die Seite gestellt werden. Seit einem Jahr begleitet „Start-Up Your Future“ geflüchtete Gründerinnen und Gründer in Berlin-Brandenburg auf dem Weg in die berufliche Selbständigkeit. Das Pilotprojekt der Wirtschaftsjunioren Deutschland wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie finanziert.

View Post

Vielfältige unternehmerische Tätigkeit der Absolventen

Ob in einem Startup, als Nachfolger in einem bestehenden Unternehmen oder in nebenberuflicher Selbständigkeit. Die Alumni der School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) der Steinbeis-Hochschule Berlin sind vielfältig unternehmerisch tätig. Der nun veröffentlichte Gründerreport 2017 gibt einen Überblick zu allen Unternehmern im Alumni-Netzwerk der SIBE.