View Post

Kleine feine Leckereien aus MV gesucht

In Wettbewerbe by Ralph Schipke

Einen Wettbewerb „Klein, aber fein aus MV“ hat das Ziel, neue Absatzwege für regional hergestellte Produkte aus Klein- und Kleinstunternehmen der Land- und Ernährungswirtschaft des Landes zu finden. Entsprechende Projekte können bis zum 22. August beim Ministerium eingereicht werden. „Ich bin immer wieder vor allem kleineren Betrieben begegnet, die Ideen für die Vermarktung regionaler Produkte hatten, denen aber das Geld fehlte, die Umsetzung anzugehen. Diesen wollen wir mit dem Wettbewerb eine Möglichkeit eröffnen, um regionale Wertschöpfungsketten zu stärken“, sagt Landwirtschaftsminister Till Bakchaus. Beispielsweise gehe es um die Platzierung regionaler Marken in der Gastronomie, die Lebensmittel aus Mecklenburg-Vorpommern über die Landesgrenzen hinaus bekannt machen.

View Post

Mitmachen: Inklusionspreis für die Wirtschaft 2019

In GründerNews, Wettbewerbe by Ralph Schipke

Inklusion von Menschen mit Behinderungen schafft Mehrwert für Unternehmen – das wollen die initiierenden Organisationen des Inklusionspreises für die Wirtschaft zeigen: Die Bundesagentur für Arbeit (BA), die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, die Charta der Vielfalt und das UnternehmensForum rufen auch in diesem Jahr Unternehmen dazu auf, sich um den Inklusionspreis für die Wirtschaft zu bewerben.

View Post

Gesucht: Die Top-Azubis aus MV im Handwerk 2018

In Wettbewerbe by Barbara Behr

 Gemeinsam mit Antenne MV, der Schweriner Volkszeitung, der Ostsee-Zeitung und dem Nordkurier suchen die Handwerkskammern im Land die besten Auszubildenden des Jahres 2018 im Handwerk. Der Wettbewerb Top-Azubis bewertet nicht in erster Linie das fachliche Können. Dieses fließt über die Leistungen in der Berufsschule und die Beurteilung durch den Ausbildungsbetrieb in …

View Post

Nobelpreisträgertreffen: Auszeichnung für Greifswalder Nachwuchsforscher

In 01_News_mit_Bild, Hochschulen, Wettbewerbe by Ralph Schipke

Der Greifswalder Medizinstudent und Nachwuchswissenschaftler Florian Siegerist wurde für eine Ideenskizze zu einem wissenschaftlichen Start-Up-Unternehmen mit einem Preis in Höhe von 10.000 Euro ausgezeichnet. Er durfte sein Projekt auf dem „Bayer Open Science Startup Pitch“ während des 66. Nobelpreisträgertreffens in Lindau am Bodensee präsentieren. Der Nachwuchsforscher ist Doktorand am Institut für Anatomie und Zellbiologie der Universitätsmedizin Greifswald.

View Post

Gesucht: Innovationstreiber für Public Sector

In Digitalisierung, GründerNews, Wettbewerbe by Ralph Schipke

Sauberes Wasser dank intelligenter Sensoren, völlig neue Mobilitätskonzepte mit Hilfe von Daten-Analysen oder intelligentes Vertragsmanagement in der Verwaltung durch Blockchain-Technologie – so sieht die digitale Stadt von morgen aus. Vielleicht aber auch ganz anders. Eine Vielzahl von Startups arbeitet daran, die Digitalisierung von Städten, Gemeinden und des öffentlichen Raums voranzutreiben und so unser Leben und unseren Alltag effizienter, moderner und vor allem einfacher zu gestalten.