View Post

Werde dein eigener Chef

Werde dein eigener Chef: Innovative Ideen aus der IKT-Branche gesucht – „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ startet in die erste Runde des neuen Jahres. Banking per Smartphone, mit einem Klick das Bankkonto einrichten oder die Anlageberatung online – IT-basierte Finanztechnologien, die sogenannten FinTechs, krempeln die Finanz- und Versicherungswelt derzeit kräftig um. So wird der klassische Bankschalter in naher Zukunft möglicherweise durch eine App ersetzt. Nicht nur traditionelle Geschäftsfelder werden durch digitale Innovationen verändert, auch völlig neue Geschäftsmodelle entstehen. Der „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ prämiert in der Runde 1/2017 innovative Geschäftsideen – und vergibt einen Sonderpreis für „FinTech-Start-ups“, die digitale Technologien in neuer Weise für die Finanz- und Versicherungswirtschaft nutzbar machen. „Mit dem Gründerwettbewerb treiben wir Innovationen in den unterschiedlichsten Bereichen voran – …

View Post

20 Jahre Darboven IDEE-Förderpreis

65.000 Euro Preisgeld für die innovativsten Unternehmensgründungen von Frauen. Seit 1997 vergibt der Hamburger Kaffeeröster Albert Darboven den Darboven IDEE-Förderpreis. Der Preis ist die einzige nationale Auszeichnung für innovative Ideen für Unternehmensgründungen von Frauen. Das Fazit des Stifters nach 20 Jahren: „Ich bin immer wieder begeistert über das hohe unternehmerische Potenzial von Frauen, das nach wie vor viel zu wenig gefördert wird.“. Mit der Vergabe des renommierten Preises will Albert Darboven ein Signal setzen und Frauen Mut machen, den Weg in die unternehmerische Selbstständigkeit zu gehen. Gesucht werden tragfähige und erfolgversprechende Business-Konzepte aus allen Wirtschaftsbereichen. Die Kriterien für die Vergabe des Förderpreises sind klar definiert. Im Vordergrund stehen das tragfähige Business-Konzept, der Innovations-grad der Geschäftsidee, das persönliche Engagement der Gründerin und …

View Post

500.000 Euro für engagierte Umweltschützer

Die Kandidatensuche für den mit 500.000 Euro dotierten Deutschen Umweltpreis 2017 hat begonnen. Bis zum 15. Februar können rund 130 Institutionen ihre Favoriten für die Auszeichnung vorschlagen. Ab sofort können Vorschläge für den Deutschen Umweltpreis 2017 gemacht werden. Seit 1993 verleiht die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) den Deutschen Umweltpreis an herausragende Pioniere des Umweltschutzes. Bis zum 15. Februar haben rund 130 Institutionen – darunter Forschungs- und Naturschutzeinrichtungen, Arbeitgeber- und Branchenverbände sowie Gewerkschaften, Kirchen und Medien – die Möglichkeit, ihre Favoriten für die Auszeichnung vorzuschlagen. Mit der Auszeichnung will sie Personen, Unternehmen und Organisationen dazu anregen, Umweltprobleme rechtzeitig zu erkennen und mit Hilfe geeigneter Strategien bereits im Vorfeld zu entschärfen. Jedes Jahr erreichen die DBU-Geschäftsstelle in Osnabrück viele Kandidatenvorschläge. Diese Empfehlungen werden …

View Post

Projektideen in der Gesundheitswirtschaft gesucht

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit ruft in Kooperation mit der Initiative für Life Science und Gesundheitswirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern BioCon Valley® unter dem Motto „Förderung von innovativen Projekten zur Erschließung der Wachstumspotenziale der Gesundheitswirtschaft Mecklenburg-Vorpommerns durch Vernetzung, Kooperation und Marketing“ bereits zum achten Mal zur Teilnahme am Ideenwettbewerb Gesundheitswirtschaft auf. „Der Aufruf richtet sich an Akteure der Branche, die ihre zukunftsweisenden Projektideen in Mecklenburg-Vorpommern umsetzen möchten“, sagte Wirtschaftsminister Harry Glawe. Die Prämierung der Wettbewerbssieger erfolgt am 16. Juni 2017. Im Rahmen des Ideenwettbewerbes wird ein Gesamtbudget für Projektförderungen in Höhe von bis zu 1 Million Euro ausgeschrieben. „Das Startkapital aus dem Ideenwettbewerb hat in den vergangenen Jahren dazu beigetragen, viele kleinere und größere Vorhaben in der Gesundheitswirtschaft umzusetzen und das …

View Post

Wettbewerb zum „Unternehmer des Jahres“ findet zum 10. Mal statt

Jubiläum in 2017: Der landesweite Wirtschaftspreis „Unternehmer des Jahres 2017“ wird in diesem Jahr zum zehnten Mal vergeben. „Ab sofort beginnt die Bewerbungs- und Vorschlagsphase für den Preis. Wir haben viele erfolgreiche und engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer, die Arbeitsplätze bereitstellen, das Land wirtschaftlich voranbringen und gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Diese Leistungen wollen wir mit der Auszeichnung noch stärker in das Licht der Öffentlichkeit stellen. Ich ermuntere ausdrücklich auch die kleineren und mittelständischen Unternehmen, sich an diesem Landeswettbewerb zu beteiligen. Besondere Leistungen sind keine Frage der Unternehmensgröße, sondern entstehen aus dem Engagement jedes einzelnen“, sagte der Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Harry Glawe zum Start der Bewerbungsphase. Auszeichnung in drei Kategorien- Preis hat sich etabliert Gesucht werden Unternehmerpersönlichkeiten und Unternehmen, unabhängig von …

View Post

Neuer Innovationspreis für KMUs

TÜV SÜD: Ein Siegel fürs Zukunftspotenzial Anlässlich seines 150-jährigen Jubiläums schreibt der TÜV SÜD einen Innovationspreis für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) aus, die in Kooperation mit der Wissenschaft besonders zukunftsträchtige Produkte oder Dienstleistungen entwickeln. Der TÜV SÜD-Innovationspreis ist mit 25.000 Euro dotiert und wird ab sofort jährlich an Unternehmen vergeben, die gemeinsam mit der Wissenschaft besonders innovative Ideen entwickeln und auf den Markt bringen – erstmals im Juli 2017. Der Preis wird zwischen Unternehmen und wissenschaftlicher Einrichtung hälftig geteilt. Firmen und Forscher können sich bis zum 24. Februar 2017 unter www.tuev-sued.de/KMU-Innopreis bewerben. „Mit dem Innovationspreis wollen wir Unternehmen unterstützen, die gemeinsam mit der Wissenschaft besonders innovative Ideen entwickeln und auf den Markt bringen“, sagt Prof. Dr.-Ing. Axel Stepken, Vorstandsvorsitzender der …