Betriebsunterbrechungsversicherung

Im Schadensfall wird der direkte Schaden bei ausreichender Deckung durch die entsprechende Sachversicherung übernommen. Allerdings belasten  Folgeschäden aufgrund einer eingeschränkten oder einer völlig eingestellten Produktion den Unternehmer. Dieses Risiko kann durch eine Betriebsunterbrechungsversicherung minimiert werden. So können z.B. Löhne und Gehälter, Zinsen, Pachten, Leasinggebühren weitergezahlt werden, obwohl aufgrund des Schadensereignisses keine Erträge aus laufender Produktion entstehen.