Personalauswahl

Diese erfolgt in der Regel zunächst auf der Grundlage der eingegangenen Bewerbungsunterlagen, die eine Erstinformation über den künftigen neuen Mitarbeiter darstellen.

Bei der Sichtung der Unterlagen sollte vor allem auf folgende Kriterien geachtet werden:
  • Wurden die Unterlagen in einer der Bewerbung angemessenen  Form eingereicht? (Nicht die umfangreichste oder optisch aufwändigste Bewerbungsunterlage ist immer auch die Beste!)
  • Ergeben sich bereits aus den vorliegenden Bewerbungsunterlagen weitgehende Übereinstimmungen mit dem Anforderungsbild meiner Arbeitscharakteristik?
  • Bestehen Lücken im Lebenslauf?
  • Befinden sich entsprechende Nachweise zu Qualifikationsabschlüssen in den Unterlagen?
  • Ergeben sich aus dem Inhalt vorgelegter Unterlagen Widersprüche?

 

Nach Abschluss der Sichtung der Bewerbungsunterlagen sollte man sich zunächst auf einen kleinen Bewerberkreis konzentrieren. In der Regel reichen hierbei zwei bis drei Bewerber, die sowohl dem fachlichen als auch den persönlichen Vorstellungen am ehesten entsprechen.
Diese Bewerber werden zu einem unverbindlichen Vorstellungsgespräch eingeladen.

Bewerbern, die nicht in die engere Auswahl gekommen sind, sollte man in einer angemessenen Form ihre Unterlagen zurücksenden.

Ist das Vorstellungsgespräch für beide Seiten erfolgreich verlaufen, geht es nun um die Formalitäten bei der Einstellung von Mitarbeitern.

Und dann beginnt der erste Arbeitstag.

 

Vorbemerkung

Personalplanung

Personalbeschaffung

Personalauswahl

Personaleinstellung

Mitarbeiterführung

Störungen im Arbeitsverhältnis

Kündigung von Arbeitsverhältnissen

Print Friendly, PDF & Email