Inspired 2018

Studenten und Forscher

Das Projekt „SPiNOFF incubation“ beim Forschungsverbund MV e.V.

Der Forschungsverbund M-V ist mit dem Projekt „SPiNOFF – Incubation“ vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit M-V damit beauftragt, gründungsinteressierte AbsolventInnen und wissenschaftliche MitarbeiterInnen der Hochschulen und Forschungseinrichtungen in M-V bei der Vorbereitung von innovativen und technologieorientierten Startups zu unterstützen.

Regelmäßig findet im Rostocker Haus der Innovationen, dem Sitz des FMV, das SPiNOFF Breakfast für Gründerinnen und Gründer statt. Foto: Ralph Schipke
Regelmäßig findet im Rostocker Haus der Innovationen, dem Sitz des FMV, das SPiNOFF Breakfast für Gründerinnen und Gründer statt. Foto: Ralph Schipke

Seit 1996 wurden rund 1.200 Forschende, 40 EXIST- Gründerteams und 151 innovative Startups in M-V unterstützt (Stand: 30.4.19).

Leistungen von FMV SPiNOFF

Die Zusammenarbeit der erfahrenen Teamberater mit externen Coaches aus der Wirtschaft ermöglicht es, High-Tech-Ideen aus der Wissenschaft landesweit und unabhängig von ihrem Standort schnell und intensiv in Geschäftsmodell­entwicklung und Investorengewinnung weiterzuentwickeln.

Zu den umfangreichen individuellen Coachingleistungen des Projektes zählen unter anderem:

  • Weiterentwicklung einer Produkt- oder Dienstleistungsidee
  • Entwicklung des Prototypen
  • Entwicklung von Geschäftsmodell und Businessplan
  • Finanzierung der Vorgründungsphase durch Förderprogramme wie EXIST-Gründerstipendium, EXIST-Forschungstransfer, gobio, VIP+
  • Finanzierung der Gründungsphase durch F&E-Fördermittel, das Landesgründerstipendium MV, Privatkapital, Venture Capital und Mezzanine-Kapital
  • spezielle Beratungsthemen: u.a. Zulassungsverfahren DIN oder Medizinprodukte, Patente und Marken, Gesellschafts- und Steuerrecht, Verhandlungsführung, Internetrecht, AGBs, Datenschutz, Beteiligungsmodelle, Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht

Erfolgreiche SPiNOFF Gründer

Die Unterstützung durch das SPiNOFF-Projekt trägt wesentlich dazu bei, die Chancen auf einen dauerhaften Unternehmenserfolg deutlich zu erhöhen. Nachfolgend einige Beispiele für Startups aus dem wissenschaftlichen Umfeld, die ihre Idee mit Hilfe des SPiNOFF-Teams bereits erfolgreich umgesetzt haben: AIM3D GmbH | Duschkraft GmbHCold Plasma Tech    (hier auf GRUENDER-MV.DE vorgestellt) |  GWA Hygiene GmbH (hier auf GRUENDER-MV.DE vorgestellt) | Innoproof GmbHKatapult gUG (hier auf GRUENDER-MV.DE vorgestellt) | DEJ Technology GmbH – koopango (unten im Video) | Ligandis GbR | Nutramare GmbH |PaludiMed GmbH | VestiFi GmbH / Tweedback GmbH

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PGlmcmFtZSAgaWQ9Il95dGlkXzMwMzA1IiAgd2lkdGg9IjEzMDAiIGhlaWdodD0iNzMxIiAgZGF0YS1vcmlnd2lkdGg9IjEzMDAiIGRhdGEtb3JpZ2hlaWdodD0iNzMxIiAgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC8xcnIxQWt4am5tST9lbmFibGVqc2FwaT0xJiMwMzg7b3JpZ2luPWh0dHBzOi8vd3d3LmdydWVuZGVyLW12LmRlJiMwMzg7cmVsPTAmIzAzODttb2Rlc3RicmFuZGluZz0xJiMwMzg7YXV0b3BsYXk9MCYjMDM4O2NjX2xvYWRfcG9saWN5PTAmIzAzODtpdl9sb2FkX3BvbGljeT0xJiMwMzg7bG9vcD0wJiMwMzg7ZnM9MSYjMDM4O3BsYXlzaW5saW5lPTEmIzAzODtjb250cm9scz0xJiMwMzg7Y29sb3I9cmVkJiMwMzg7YXV0b2hpZGU9MiYjMDM4O3RoZW1lPWRhcmsmIzAzODsiIGNsYXNzPSJfX3lvdXR1YmVfcHJlZnNfXyAgZXB5dC1pcy1vdmVycmlkZSAgbm8tbGF6eWxvYWQiIHRpdGxlPSJZb3VUdWJlIHBsYXllciIgIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4gZGF0YS1uby1sYXp5PSIxIiBkYXRhLXNraXBnZm9ybV9hamF4X2ZyYW1lYmpsbD0iIj48L2lmcmFtZT4=
Jonas Flint Gründer von DEJ Technology GmbH – koopango © GRUENDER-MV.DE

Kontakt zu SPINOFF

SPiNOFF incubation
ist ein Projekt des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit M-V und finanziert durch den Europäischen Sozialfonds (ESF).

FMV – Forschungsverbund Mecklenburg Vorpommern e.V.
Carl-Hopp-Str. 19a
18069 Rostock

Frank Büttner
Tel.: 0381-260 578 93
Mail: buettner@forschungsverbund.com

Martin Priesel
Tel.: 0381-260 578 92
Mail: priesel@forschungsverbund.com

Dipl.-Kfm. Frank Büttner, Projektmitarbeiter, Dr.-Ing. Frank Stüpmann, Geschäftsführer, Dipl.-Wirtsch.-Ing. Martin Priesel, Projektleiter und Dr. Anke Scheunemann, Laborleiterin (v.l.n.r.). Foto: Forschungsverbund MV

Der Forschungsverbund Mecklenburg-Vorpommern e.V.

unterstützt WissenschaftlerInnen und AbsolventenInnen in M-V in folgenden Bereichen:

  • Wirtschaftliche Verwertung von Forschungsergebnisse
  • Unternehmensgründungen aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen
  • Wirtschaftliche Verwertung von Forschungsergebnisse
  • Forschungs- und Technologietransfer sowie Projektentwicklung
  • Verbundforschung mit kleinen und mittleren Unternehmen in M-V und bundesweit

Der FMV unterstützt akademische Start-up Gründerinnen und Gründer in folgenden Bereichen:

  • Entwicklung von Produkt- und Dienstleistungsideen
  • Bewertung von Geschäftsideen
  • Geschäftsmodellentwicklung
  • Prüfung bzw. Erstellung von Businessplänen
  • Marktrecherchen und Marktanalyse
  • Fördermittel und Finanzierung
inspired-Finale 2018 © GRUENDER-MV.DE