SPiNOFF-Academics

Absolventen und Wissenschaftler der Universitäten Rostock und Greifswald sowie der Forschungseinrichtungen des Landes Mecklenburg-Vorpommern bekommen bei der wirtschaftlichen Verwertung ihrer Forschungsergebnisse professionelle Hilfe von SPiNOFF.
Diese Art der Unterstützung findet seit dem 01.09.2015 ihre Fortsetzung über eine Förderung durch den Europäischen Sozialfonds des Landes Mecklenburg-Vorpommern.
Bisher wurden mehr als 800 Forscher, 30 EXIST- Gründerteams und 122 innovative Unternehmensgründungen im Land unterstützt.

Die SPINOFF-Mitarbeiter sind Starthelfer und Dienstleister. Der Fokus ist auf die Begleitung von innovativen und technologieorientierten Unternehmensgründungen sowohl in den Bereichen der Informations- und Kommunikationswissenschaften, der Biotechnologie und der Medizintechnik als auch dem Maschinenbau und der Elektrotechnik gerichtet.
Ziel ist, dass aus wissenschaftlichen Forschungsergebnissen wirtschaftliche Anwendungen entstehen.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email