View Post

In der Medizin sind Würfel wenig verlässlich

Das junge Technologieunternehmen SensID will mit maßgeschneidertem Referenzmaterial als unabhängige Qualitätskontrolle für die molekulare Gendiagnostik punkten. „Das kommt den Patienten zugute und für die behandelnden Ärzte werden Ergebnisse genauer und robuster“, erklärt Gründer Björn Nowack seinen Schritt zur Firmengründung. Das Team der SensID GmbH aus Rostock möchte bestehende Untersuchungsmethoden und neue hochsensitive Nachweismethoden durch den Einsatz von Referenzmaterial sicherer bei der Ergebnisermittlung machen und so auch die teilweise zu Unrecht in Verruf gekommenen Diagnostiklabore unterstützen.

View Post

B-Human lädt zum öffentlichen Training

Das erfolgreiche Bremer Team, das die RoboCup German Open in der Standard Platform League bereits achtmal und die RoboCup-Weltmeisterschaft sechs Mal gewonnen hat, möchte auch in der Hauptstadt Sachsen-Anhalts wieder ganz oben auf dem Treppchen stehen.

View Post

Ein Stück Geschichte in Sachen Paludikultur

Auf 3,5 Hektar des Breesener Moores, dessen Vernässung derzeit vorbereitet wird, werden ab Frühjahr 2019 in Partnerschaft mit Torfmoos Sonnentaupflanzen wachsen. Die sollen später zu Heilmitteln insbesondere gegen Atemwegserkrankungen weiter verarbeitet werden.

View Post

Innovationen sind gefährlich – Routine ist aber tödlich

„Wer denkt, Innovationen seien gefährlich, sollte es mal mit Routine versuchen: Die ist tödlich“, formuliert Müller-Roterberg, in Abwandlung eines Zitats vom brasilianischen Schriftsteller Coelho, die Notwendigkeit zur Innovation. Das Thema Innovation ist zu wichtig und zu komplex, um es der Forschung und Entwicklung alleine zu überlassen.