View Post

Neuauflage der Gründer- und Unternehmertage

Vom 13. bis 15. November 2017 gibt es die diesjährige Auflage unserer Gründer- und Unternehmertage in Greifswald und Stralsund. Der Wissenschafts + Technologiepark NORD°OST° (WITENO GmbH) organisiert gemeinsam mit der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern, der IHK zu Rostock, den Städten Greifswald und Stralsund sowie der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald und der Hochschule Stralsund anlässlich der Gründerwoche Deutschland vom 13. bis 15. November 2017 interessante Vorträge und Beratungsangebote zum Thema Existenzgründung, Innovation und Finanzierung.

View Post

Bundesverfassungsgericht zur Beitragspflicht für IHK-Pflichtmitglieder

Das Bundesverfassungsgericht hat mit Beschluss vom 12.07.2017 entschieden, dass die Beitragspflicht für Pflichtmitglieder der Industrie- und Handelskammern verfassungsgemäß ist. Die Verfassungsbeschwerden von zwei Kammermitgliedern wurden damit zurückgewiesen. Diese hatten geltend gemacht, dass die gesetzlich normierte Pflichtmitgliedschaft in den IHKn und die daraus resultierende Beitragspflicht nicht mit dem Grundgesetz vereinbar seien. Aus der Begründung der Entscheidung: Die Einbindung in die Industrie- und Handelskammern im Wege der Pflichtmitgliedschaft ist gerechtfertigt. Die in § 1 IHKG normierten Aufgaben entsprechen der für die wirtschaftliche Selbstverwaltung typischen Verbindung von Interessenvertretung, Förderung und Verwaltungsaufgaben, die vom Bundesverfassungsgericht bereits mehrfach als legitimer Zweck für die Pflichtmitgliedschaft angesehen wurde. Gerade die Pflichtmitgliedschaft sichert, dass alle regional Betroffenen ihre Interessen einbringen können und diese fachkundig vertreten werden. Das Grundgesetz steht …

View Post

Unternehmensnachfolge – wäre das denn auch was für Gründer?

„Eine Unternehmensnachfolge kann nicht aus dem Stand vollzogen werden kann, sondern bedarf einer intensiven Vorbereitung. Dazu gehört auch, sich Sachverstand an die Seite zu holen. Die Industrie- und Handelskammer Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern bietet genau das. Zum einen sensibilisieren wir jene Unternehmerinnen und Unternehmer, die vor der Entscheidung stehen, sich aus der Firma zurückzuziehen, und wir zeigen Existenzgründern die Chancen und Möglichkeiten auf, die sich aus der Übernahme eines bereits am Markt agierenden Unternehmens ergeben“, stellt Torsten Haasch, Hauptgeschäftsführer der IHK fest. In verschiedenen Veranstaltungen stellt sich regelmäßig die Koordinierungsstelle für Unternehmensnachfolge, die bei der Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern GmbH angesiedelt ist, vor. Darüber hinaus erhalten Teilnehmer eine umfangreiche Wissensvermittlung zu diesen Themenkreisen: „Steuern? Das Finanzamt rechnet mit“ und „Wie viel ist …

View Post

IHK-Konjunkturumfrage: Regionale Wirtschaft nimmt Fahrt auf

Die regionale Wirtschaft zieht zum Frühsommer eine überwiegend positive Bilanz und weist durchweg solide Ergebnisse vor: „Die Stimmung der Unternehmen im östlichen Mecklenburg-Vorpommern hat in den vergangenen Monaten an Schwung gewonnen“, sagte Torsten Haasch, Hauptgeschäftsführer der IHK Neubrandenburg mit Blick auf den abermals gestiegenen Konjunkturklimaindex von 122 auf jetzt 129 Punkten.

View Post

Netzwerker treffen sich in Vorpommern

Die IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern sucht in der Region Unternehmen, die von ihren Erfahrungen bei der Digitalisierung berichten, Chancen aufzeigen und damit Anregungen für andere Firmen geben, die vor diesem Schritt  stehen. Vom Traditionsbetrieb, der seine Strukturen digital erneuert hat, bis hin zum Existenzgründer, dessen Dienstleistungen und Services es ohne die Digitalisierung gar nicht geben würde, sucht die Kammer nach Vorreitern. Solche Vorreiter sollen mit Hilfe des Wettbewerbs  WE DO DIGITAL auch über die Landesgrenzen MVs hinaus sichtbar gemacht werden, um zu inspirieren und zu motivieren. Falls Sie ein solcher Schrittmacher der Digitalisierung sind, erzählen Sie doch auf www.WeDoDigital.de Ihre Erfolgsgeschichte! Der Wettbewerb ist am  6. März 2017 gestartet und endet am 8. Mai 2017. Auch Gründerin Elisabeth Möbius wird mit ihrer Firma Webtimum beim Netzwerktreffen dabei …

View Post

„…sowas mit Internet“ – Webtimum aus Greifswald

Es ist ganz klar – je mehr Leute auf Platz 1 bei Google sein wollen, desto schwerer wird es, dort hinzukommen, weil die Konkurrenz immer größer wird. „Die vergangenen drei Jahre habe ich genutzt, um mich im Bereich Online-Marketing auszutoben, eigene Erfolgsrezepte zu entwickeln und nicht zuletzt meine Unternehmensstrategie für Webtimum zu erarbeiten. Dabei liegt es mir ganz besonders am Herzen, Ihnen ein Angebot mit echtem Mehrwert zu bieten. Ich weiß, wie schwierig es ist, jemandem in der „Online-Welt“ zu vertrauen“, schreibt Elisabeth Möbius auf ihrer eigenen Website. Sie konnte sich und ihr noch  fertig gegründetes Unternehmen vor einem Jahr bei der NewKammer-Veranstaltung vorstellen. Was es ihr gebracht hat und wie „ihr Laden heute läuft“, erzählt sie www.gruender-mv.de: Netzwerken bei der NewKammer Die …