View Post

Match.Box wird weiter ausgebaut

Im Projekt Match-Box werden Konzepte erstellt, mit denen beispielsweise die Wirtschaftszweige Handwerk/Technologie, Tourismus und Stadtentwicklung mit Akteuren der Kreativwirtschaft zusammengeführt werden.

View Post

Rostocks Kreativszene ist auf Wachstumskurs

Das 2015 vom Kreativsaison e.V. gegründete Kultur- und Kreativquartier „Warnow Valley“ im Rostocker Stadthafen vereint derzeit knapp 50 Unternehmen. Das Warnow Valley ist nach Vereinsangaben eine Anlaufstelle für Menschen, die auf der Suche nach (Kreativ-) Dienstleistungen sind und gemeinsam kommerzielle oder gemeinnützige Projekte realisieren möchten. Jetzt soll die Netzwerk- und Quartiersentwicklung weiter vorangetrieben werden.

View Post

KREATOPIA – Motor Kreativwirtschaft

Auch die diesjährige Branchenkonferenz Kreatopia macht wieder die Vielfalt, Kreativität und das Innovationspotential der Kultur- und Kreativwirtschaft erlebbar. Und verdeutlicht die Potentiale dieses Wirtschaftszweiges anhand relevanter Themen.
Durch die Konferenz soll das Bewusstsein für die Potentiale der Kultur- und Kreativwirtschaffenden in Mecklenburg-Vorpommern gestärkt, Vernetzung und Weiterbildung vorangetrieben und eine gute Sichtbarkeit dieses Wirtschaftszweiges angestrebt werden.

View Post

Welche Auskünfte muss You Tube über Nutzer hergeben?

Der für Urheberrechtssachen zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat im November über die Frage zu entscheiden, welche Daten Betreiber einer Videoplattform über diejenigen Nutzer herausgeben müssen, die urheberrechtlich geschützte Inhalte widerrechtlich auf die Plattform hochgeladen haben. Beim Hochladen von Videos auf “YouTube” müssen sich Benutzerinnen und Benutzer registrieren und dabei zwingend Namen, E-Mail-Adresse und Geburtsdatum angeben. Eine Filmverwertungsfirma verlangt nun die Herausgabe dieser Daten, um einer möglichen Urheberrechtsverletzung nachzugehen.

View Post

Upload-Filter überschreiten Grenze zur Zensur

Laut EU-Vorschlag sollen Internetplattformen sämtliche Inhalte einzelner Internetnutzender bereits vor dem Hochladen auf vermeintliche Urheberrechtsverletzungen hin prüfen und bei potenziellen Rechtsverletzungen maschinell blockieren – egal ob Text, Bild, Musik oder Video. Von der Maßnahme betroffen wären unzählige Plattformen, die Inhalte Dritter speichern.

View Post

Futuristisches Studio für innovative Medienprodukte in Betrieb genommen

Das Betreiberkonsortium Volucap GmbH nimmt erstes kommerzielles volumetrisches Videostudio auf dem europäischen Festland in Babelsberg in Betrieb. Neuartige Technologie ermöglicht innovative Darstellungsformen für Film- und Industrieproduktionen. Zur Eröffnung war Schauspielerin Emilia Schüle (Ku’damm 59, Traumfabrik) vor Ort und wurde als erste Person im volumetrischen Studio aufgenommen.