View Post

Nahrungsmittelmaschinen verkaufen sich gut

Neubrandenburg ist traditionell ein Standort für den Nahrungsmittelmaschinen-Bau. Gleich mehrerer Betriebe haben sich in der Stadt in Ostmecklenburg angeseidetl. Für sie stehen die Aussichten für das Jahr 2018 gut. Die Branche profitiert weiter von der weltweit steigenden Nachfrage nach verarbeiteten und verpackten Nahrungsmitteln und Getränken sowie pharmazeutischen Produkten. Insbesondere die Nachfrage aus den USA und Russland – bedingt durch die verstärkte Investitionstätigkeit – wird positiv eingeschätzt.

View Post

Zukunftsmodell: Mittelstand und Startups arbeiten erfolgreich zusammen

„Unsere Studie belegt, wie wichtig es für Startups ist, aktiv den Kontakt zu KMU zu suchen. Über 70 Prozent der Mittelständler sind offen für die Zusammenarbeit, die aber zum großen Teil dem Zufall überlassen wird. Diese Chance sollten Gründer unbedingt nutzen, und proaktiv für sich werben. Es gilt also: Netzwerken, netzwerken, netzwerken!“, sagt Christof Starke, Experte für Gründung und Innovation am RKW Kompetenzzentrum bei der Vorstellung der Studie „Mittelstand meets Startups 2018 – Potenziale der Zusammenarbeit“.

View Post

Datenbank mit über 1.200 Meisterprüfungsausschüssen jetzt online

Wo und in welchen Gewerken Meisterprüfungen in Deutschland abgelegt werden können, darüber gibt jetzt eine vom Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) in Zusammenarbeit mit den 53 Handwerkskammern erstellte Übersicht Auskunft. Darin finden sich die Daten über die Anzahl und regionale Verortung von Meisterprüfungsausschüssen für alle Handwerke und handwerksähnlichen Gewerbe, in denen eine Meisterprüfung abgelegt werden kann. Die Übersicht enthält Angaben sowohl zu den großen Handwerken wie etwa der Elektrotechnik mit 69 Meisterprüfungsausschüssen genauso wie für kleinere Handwerk wie beispielsweise die Chirurgiemechanik mit einem Meisterprüfungsausschuss.

View Post

Verbraucherumfrage zum Breitbandausbau

Trotz der häufig geäußerten Kritik an den deutschen Breitbandnetzen: Viele Internetnutzer spüren Fortschritte beim Breitbandausbau, gleichzeitig fordern sie weitere Verbesserungen. So geben zwei Drittel der Haushalte mit Internetanschluss (66 Prozent) an, dass sich die Verfügbarkeit von schnellem Internet bei ihnen in den vergangen fünf Jahren verbessert hat.

View Post

Brauer und Mälzer sind attraktive Ausbildungsberufe

Der Beruf zum Gerstensaft ist vielseitig und hat viel zu bieten. Denn Brauer und Mälzer stellen nicht nur Getränke her, sie beschäftigen sich mit chemischen Abläufen, industrieller und maschineller Produktion und mit Lebensmittelrecht. Ausbildungsbetriebe zahlen übrigens je nach Bundesland zwischen 764 € und 881 € als Ausbildungsvergütung im ersten Lehrjahr.

View Post

„Viele Mittelständler schauen der digitalen Revolution tatenlos zu“

Die technische Komplexität, die Datensicherheit, die wirtschaftlichen Risiken und oft auch Vorbehalte im Betrieb – kleine und mittlere Unternehmen tun sich schwerer mit dem Schritt in die digitale Zukunft als die großen und setzen dabei immer häufiger auf externe Hilfe. Wie diese auch aus der Forschung kommen kann, zeigt ein beispielhaftes Projekt aus Bremen. Gemeinsam mit dem BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik an der Universität Bremen geht der international agierende Mittelständler Saacke die digitale Transformation an. Eine Besonderheit dabei: Die Partner lassen andere Unternehmen an der Entwicklung teilhaben und initiieren einen Best-Practice-Dialog.