View Post

In der Medizin sind Würfel wenig verlässlich

Das junge Technologieunternehmen SensID will mit maßgeschneidertem Referenzmaterial als unabhängige Qualitätskontrolle für die molekulare Gendiagnostik punkten. „Das kommt den Patienten zugute und für die behandelnden Ärzte werden Ergebnisse genauer und robuster“, erklärt Gründer Björn Nowack seinen Schritt zur Firmengründung. Das Team der SensID GmbH aus Rostock möchte bestehende Untersuchungsmethoden und neue hochsensitive Nachweismethoden durch den Einsatz von Referenzmaterial sicherer bei der Ergebnisermittlung machen und so auch die teilweise zu Unrecht in Verruf gekommenen Diagnostiklabore unterstützen.

View Post

Förderung von Start-up-Ideen für Mensch-Technik-Interaktion

Verschiedene Studien zeigen eine rückläufige Anzahl von Existenzgründungen in den letzten Jahren. Auch im High-Tech-Sektor und bei den technologieorientierten Dienstleistungen ist eine stagnierende bis rückläufige Gründungsintensität feststellbar. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung will nun das Innovationspotenzial von Start-ups im Bereich Spitzenforschung zur Mensch-Technik-Interaktion (MTI) stärken.

View Post

KfW-Report: Zahl der Start-up-Gründer steigt deutlich

Anteil der Männer und Akademiker aus MINT-Fächern unter Start-up-Gründungen höher als bei anderen Gründern. Jeder sechste Start-up-Gründer ist über 50 Jahre alt. Start-ups sind häufiger digital, internetbasiert, international und auf Geschäftskunden ausgerichtet.