View Post

Startschuss für „Grüne Gewerbegebiete“

Mit dem Landesdialog „Grüne Gewerbegebiete in M-V“ startete das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung heute (02.07.2018) in Anklam ein Angebot für Unternehmen, Vermarkter von Gewerbe- und Industriegebieten und Kommunen, sich aktiv für eine nachhaltige Entwicklung einzusetzen. Standorte, in denen Unternehmen besondere Maßnahmen in den Bereichen erneu­erbare Energien, Ressourceneffizienz und sparsamer Flä­chenverbrauch umsetzen, können sich künftig mit dem Label „Grünes GewerbeGebiet“ schmücken. „Damit entsteht ein neues Qualitätsmerkmal für Gewerbe- und Industriegebiete zum Vorteil aller Beteiligten“, sagte Landesenergieminister Christian Pegel bei der Eröffnungsveranstaltung heute (02.07.2018) in der Zuckerfabrik Anklam und zählte diese auf: „Die Unternehmen tun etwas für ihr Image, indem sie ihren ,grünen Fußabdruck‘ nachweisen. Die Gewerbegebiete empfehlen sich als attraktiver Partner für neue Unternehmensansiedlungen. Und die Kommu­nen verschaffen sich gegenüber …

View Post

Bibi, Dagibee und Co.: Wie Unternehmen mit Influencern kooperieren

Sie testen neues Makeup, neue Smartphones oder Kochgerichte und tausende Zuschauer folgen ihnen dabei: Social-Media-Influencer setzen sich und bestimmte Produkte in kurzen Videos gekonnt in Szene. Gerade bei jungen Menschen sind sie beliebt – und das nutzen immer mehr Unternehmen für die gezielte Bewerbung ihrer Produkte. Dieses Phänomen ist wissenschaftlich bislang wenig erforscht. Eine neue qualitative Studie von Kommunikationswissenschaftlern der Universität Leipzig zeigt, wie Unternehmen die Influencer für ihre strategische Kommunikation nutzen.

View Post

Börsengang wird für Startups wieder interessanter

Wenn ein Startup schnell wachsen und international expandieren soll, steigt der Kapitalbedarf. Derzeit denkt fast jedes vierte deutsche Startup (23 Prozent) über einen Börsengang nach, um das notwendige Geld zu beschaffen. So geben 22 Prozent der Gründer an, dass der Gang aufs Parkett für sie in Zukunft vorstellbar ist, einige planen konkret einen Börsengang (1 Prozent). Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter mehr als 300 Startups.

View Post

Schwesig lobt Kammern und will schnellstes Internet für alle

Beim traditionellen IHK-Wirtschaftsempfang im Unternehmen Conow Anhängerbau GmbH & Co. KG kamen in Fürstenhagen (Feldberger Seenlandschaft) rund 250 Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Vertreter des gesellschaftlichen und politischen Lebens unter dem Motto „Aufbruch in eine neue Mobilität“ zusammen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig lobt die Kammern und setzt in ihrem Grußwort auf Zusammenarbeit mit Polen.

View Post

Initiative „Nachfolge in Deutschland“ nominiert

Mit den European Enterprise Promotion Awards zeichnet die Europäische Kommission jährlich Behörden, Wirtschafts- und Bildungseinrichtungen sowie öffentlich-private Partnerschaften aus, die sich der Förderung von Unternehmergeist und Unternehmertum verschrieben haben.

View Post

Deutsche Finalisten für den Europäischen Unternehmensförderpreis stehen fest

Deutsche Finalisten für den Europäischen Unternehmensförderpreis 2018 stehen festEine Expertenjury hat im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die beiden Gewinner des deutschen Vorentscheids zum Europäischen Unternehmensförderpreis 2018 ausgewählt:Die Initiative „Nachfolge in Deutschland“ (www.nachfolge-in-deutschland.de) des Instituts für Entrepreneurship, Mittelstand und Familienunternehmen der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin bietet eine Wissens- und Informationsplattform zum Thema Unternehmensnachfolge.„ProjectTogether“ (www.projecttogether.org) ist ein digitaler Inkubator für soziale Innovatoren der jungen Generation. Als erste Anlaufstelle für Gründungsinteressierte bietet die Initiative niedrigschwellige Unterstützung ab der frühen Ideenphase. Der Mittelstandsbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte: „Die beiden ausgewählten Projekte engagieren sich in den wichtigen Bereichen der Gestaltung des Generationenwechsels in mittelständischen Unternehmen und der Förderung von Unternehmergeist. Ich wünsche ihnen viel Erfolg für die Preisverleihung im Rahmen der SME …