View Post

StartGreen Award: Noch eine Woche bis zum Anmeldeschluss

Der StartGreen Award stärkt Gründerinnen und Gründern der Green Economy aus Deutschland den Rücken. Er soll innovative Start-ups und vorbildliche Gründungsförderer im Bereich Klimaschutz und Nachhaltigkeit unterstützen und sichtbar machen. Wer auszeichnungswürdig ist, bestimmt die grüne Gründer-Community durch ein Public Voting mit. Der Preis fördert die Vernetzung grüner Start-ups, Unternehmen, Investoren, Förderinstitutionen und politischer Wegbereiter für eine grüne Wirtschaft. Er zeichnet innovative Start-ups und Gründungsförderer aus seiner Mitte aus. Der StartGreen Award lockt in diesem Jahr mit Geld- und Sachpreisen im Wert von mehr als 60.000 Euro. In vier Kategorien können sich Gründungsteams bewerben, die mit ihren Produkten oder Dienstleistungen an Lösungen für unsere ökologisch-sozialen Zukunftsaufgaben arbeiten: Achtung: In den beiden neuen Kategorien “Future Mobility”, und “SDG12: Circular Economy” sowie in …

View Post

Generation-D: Der Ideen- und Startup-Wettbewerb für das Deutschland von morgen

Generation-D ist ein Ideen- und Startup-Wettbewerb im Social Entrepreneurship, der einmal jährlich innovative und kreative Unternehmungen (von Studierenden oder Young Professionals) mit ökologischem oder sozialem, gesellschaftlichen Mehrwert fördert. Pro Team müssen mindestens zwei Studierende oder Young Professionals vertreten sein, die die Idee und ihre Umsetzung aktiv mitgestalten. Der Nachweis erfolgt mittels einer Immatrikulationsbescheinigung. Young Professionals sollten noch nicht länger als drei Jahre im Beruf stehen. Der Wettbewerb Generation-D fördert Projekte, die kreativ und innovativ aktuelle lokale und globale Probleme von Deutschland aus lösen. Die Gewinnerprojekte zeichnen sich durch Umsetzbarkeit, nachhaltige Wirksamkeit und Innovation aus und generieren einen sozialen Mehrwert. Preise und Förderung Eine Form der Prämierung umfasst ein projektgebundenes Preisgeld. Der Betrag für das jeweilige Team richtet sich nach dem begründeten …

View Post

“Mehr Bio für morgen” – Der Förderpreis der BioMessen

Mit dem Förderpreis „Mehr Bio für morgen“ unterstützen die BioMessen Unternehmen, Initiativen, Vereine, Institutionen, Einzelpersonen oder Projekte, die sich aktiv für mehr Bio / ökologischen Landbau engagieren. Der Förderpreis „Mehr Bio für morgen“ wird einmal jährlich auf einer der vier BioMessen an ein bis zwei Preisträger verliehen. Eine Jury aus Bio-Experten wählt die Preisträger unter den eingereichten Bewerbungen aus. Ausgezeichnet werden Unternehmungen und Projekte, die über die unmittelbare Erzeugung, Verarbeitung und Vermarktung ökologischer Produkte hinausgehen. Potenzielle Preisträger setzen Impulse für die Weiterentwicklung der Bio-Branche/des ökologischen Landbaus/nachhaltigen Lebensstils (Ernährung, Umwelt – immer mit Verbindung zu Bio) insgesamt. Sie fokussieren dabei Kernwerte der Bio-Branche wie Nachhaltigkeit, Fairness, Innovation etc. Es können sich sowohl bereits umgesetzte als auch geplante Unternehmungen/Projekte bewerben. Die Bewerbungsfrist für …